SimCar

Bild des Benutzers meldrian

Das Spiel

Ihr steuert ein fliegendes Lenkrad, eure Geschwindigkeitsanzeige ist eine schwarz-weiße geometrische Form und Häuser sowie Bäume wirken ausgeschnitten und an 6 Kanten wieder aneinander geklebt.

Wen das alles nicht abschreckt der könnte an SimCar seine Freude haben. Gas geben ist einfach, bremsen und lenken dagegen nicht. Kommt man von der Strecke ab sinkt die Geschwindigkeit gegen Null und es ist mühsam zurück auf die Straße zu kommen. Für manche könnte eben dieses, sowie die Zusammenfassung der erreichten Werte nach Beendigung des Spiels, der Anreiz sein SimCar nicht direkt nach 2 Minuten Spielzeit wieder von der Festplatte zu putzen.

Steuerung

Pfeiltaste hoch = Beschleunigung
Pfeiltaste runter = Bremse
Pfeiltaste links = Lenkrad nach links drehen
Pfeiltaste rechts = Lenkrad nach rechts drehen
R = Rückwärtsgang
ESC = Spiel beenden

Installation

Paket herunterladen und an einer beliebigen Stelle entpacken.

Spiel recompilieren

Das Spiel kann einfach mittels

./comp

recompiliert werden. Bei einer 64bit-CPU muss noch "-march=pentium2" aus der Datei entfernt werden.

Spiel starten

Startet SimCar über die Konsole da euch sonst die Zusammenfassung euer erzielten Leistungen nach Beendigung des Spiels verloren geht.
Begebt euch also auf Konsolenebene in den Ordner in den ihr SimCar entpackt habt und startet das Spiel mit

./simcar tracks/track*

Ersetzt das " * " gegen eine Ziffer zwischen 1 und 3 um eine der 3 mitgelieferten Strecken zu fahren.

Fazit

Keine Konkurrenz für, beispielsweise, Torcs aber immerhin Treibstoff für etwas kurzweilige Unterhaltung zwischendurch.

Screenshots und Videos