Septerra Core

Bild des Benutzers meldrian

Ein RPG-Klassiker aus dem Jahre 1999.

Man spielt, anfangs noch alleine, die junge Frau Maya, eine Überlebenskünstlerin die den von der Oberwelt abgeworfenen Müll nach nützlichem Durchsucht und so ihr Fortbestehen sichert.
Ihre Welt besteht aus um einen Kern kreisende Kontinente. Ganz oben sitzen die Auserwählten welche zeitgleich die meiste Energie verbrauchen.
Anfangs kämpft man noch um das eigene Überleben, doch im späteren Spielverlauf erkennt man das schadhafte Treiben diverser Gruppen und macht sich auf die "Welt" zu retten.

Das Ganze erinnert sehr an Final Fantasy und wurde wahrscheinlich wegen dessen kommerziellen Erfolg zur damaligen Zeit in Stellung gebracht.

Für Linuxer gibt es die Möglichkeit den bereits im Besitz befindlichen alten Datenträger oder die auf gog.com erhältliche Version via Wine zum Laufen zu kriegen (Rating: Gold bis Platinum). Seit November 2016 gibt es darüber hinaus eine direkt von Steam beziehbare 'Linux'-Version (Wine-Port).

Dank SR gibt es eine native Linuxversion des Spiels. Man lädt das Archiv von Github herunter und entpackt es in das "Game" Verzeichnis, falls man bspw. die GOG-Wine-Version des Spiels nicht länger nutzen möchte oder diese Probleme verursacht.

Screenshots und Videos
Mastodon