Savage 2 - A Tortured Soul

Bild des Benutzers booiiing

Einstieg

Bevor man in den epischen Online-Schlachten teilnehmen kann, bietet Savage 2 die Möglichkeit, ein Tutorial zu absolvieren. Hier lernt man grundlegende Techniken, Bewegungen und Vorgehensweisen. Auch die Rolle des Commanders darf man im Tutorial übernehmen. Um die eigenen Fähigkeiten zu verbessern und alle Einheiten kennen zu lernen, gibt es außerdem einen Übungsmodus, in dem man in einer Art Arena gegen Computergegner antritt.

Ein Savage 2 Fan hat ausserdem noch ein nützliches Tipps-Video erstellt. Mehr unter: http://www.holarse-linuxgaming.de/news/savage_2_tipps_video

Gequälte Seelen

Jedes Lebewesen in Newerth hat eine Seele - und die bekommt der, der es tötet. Mit genügend Seelen kann man sich dann in einem Höllenschlund bösartige Kreaturen kaufen und dem Gegner das fürchten lehren. Dieses spezielle Gebäude muss der Commander aber zuvor auf einem Riss im Erdboden (Scar) errichten lassen. Kleriker und Schamanen haben logsicherweise einen Vorteil gegen Höllenwesen, was ihnen neben dem Heilen und Wiederbeleben von Teamkameraden eine weitere wichtige Rolle zukommen lässt.

Einheiten

Auch die anderen Einheiten sind wesentlich stärker ausdifferenziert, als im Vorgänger, und warten mit jeder Menge Spezialfähigkeiten auf. So wird die Erfahrung jetzt nicht mehr automatisch stufenweise in Belohnungen umgesetzt, sondern man kann in bester Rollespiel-Manier Punkte auf Kraft, Geschicklichkeit, Intelligenz und Ausdauer verteilen.

Spieler

Jeder Spieler hat dazu ein Online-Profil, in dem sämtliche seiner Leistungen verfolgt und belohnt werden. So kann man sich permanente Gegenstände erspielen, die dann von Anfang an Vorteile bieten. Diese "Überwachung" aller Spiele ermöglicht es auch, Replays online abzurufen und anzusehen und macht damit das integrierte Clan-System sehr mächtig.

Preis

Das Spiel kann kostenlos heruntergeladen und zeitlich unbegrenzt gespielt werden.

  • Für 10$ kann man sich seinen Account upgraden und erhält dafür die Möglichkeit Spielaufzeichnungen herunterzuladen, Hellbournes mehr als ein mal zu benutzen und zwei zusätzliche Inventarplätze.
  • Für 5$ selbst zusammenstellbare Runen, welche einem kleinere Vorteile im Spiel verschaffen
  • Für 5$ kann eine Sammlerversion bestellt werden. Man erhält eine DVD-Box mit einer Anleitung und einer CD mit der Windowsversion.

Installation

Auf der Webseite wird eine 32- als auch eine 64-bittige Linuxversion angeboten.

chmod +x Savage2Install-1.5.0-x86_64.bin
./Savage2Install-1.5.0-x86_64.bin

Serverinstallation

Der dediziert Server für Savage 2 wird gleich zusammen mit dem Client-Installer ausgeliefert. Ladet euch also als erstes die x86 oder die x86_64 Version des Spieles von der Savage 2 Homepage oder dem Holarse-FTP-Server und installiert das Spiel auf dem Server. Da der Installer neben dem GTK2 Interface auch eines hat das auf ncurses basiert funktionert dieser auch ohne X-Forwarding bestens.

chmod +x Savage2Install-1.5.0-i686.bin
./Savage2Install-1.5.0-i686.bin

wechselt nun in das Installationsverzeichnis und startet den Server. Nach dem Start muss einige Zeit gewartet werde, da das Programm erste seine Version feststellen und sich dann aktualisieren muss.

cd ~/Savage2 #falls nötig anpassen
./dedicated_server.sh #Server starten und gut 10 Minuten warten

Sollten Fehlermeldungen in der Art von

./savage2.bin: error while loading shared libraries: libjpeg.so.62: cannot open shared object file: No such file or directory

auftauchen muss noch die libjpeg installiert werden.

sudo apt-get install libjpeg62

Einstellungen für den Server können in der Datei ~/.savage2/game/startup.cfg vorgenommen werden. Wird dort eine Einstellung verändert, muss der Server neu gestartet werden. Wichtig sind vor allem die Parameter svr_login und svr_pass. Diese müssen zu einem Savage 2 Account gehören, egal ob premium oder nicht. Man sollte sich für den Server schnell einen neuen Account anlegen, da es nicht möglich ist gleichzeigt 1x als Server und 1x als Client eingeloggt zu sein.

Probleme

OpenGL 3.0

Falls eine Gespann aus OpenGL-3.0 fähiger Grafikarte und Treiber fährt, wird das ungepatchte Spiel mit folgender Fehlermeldung abstürzen:

Savage2 - Fatal Error: OpenGL 2.1 not available.

Leider aber gibt es die Patches nicht separat zum Download. So muss der dezidierte Server, welchem die OpenGL-Version egal ist, gestartet werden und das Spiel so gestartet werden:

cd wo/mein/Savage2/liegt/
./dedicated_server.sh

Nun müsst ihr den Server ein Zeitchen laufen lassen, damit sich das Spiel updaten kann.

Infinite Update Loop

Es kann sein, dass Savage 2 immer wieder auf Version 2.0.1.2 aktualisieren will. Um dies zu verhindern muss in der Datei ~/.savage2/game/startup.cfg der Wert "SetSave upd_checkForUpdates" von "true" auf "false" geändert werden.

Screenshots und Videos
the_fish
Bild des Benutzers the_fish
Offline
Beigetreten: 19.05.2008
Beiträge: 35

Das Spiel kann, bis auf wenige einschränkungen (Hellborne Units können nur einmal gespielt werden, und man hat 3 item slots weniger) vollständig kostenlos und zeitlich unbegrenzt gespielt werden

Desti
Bild des Benutzers Desti
Offline
Beigetreten: 09.09.2009
Beiträge: 111

Das läuft gerade eine kleine Werbeaktion zur Wiederbelebung:

QuakeNet has partnered with S2Games to spread the word about the FREE hit FPS/RPG/RTS game Savage 2: A Tortured Soul! The game is completely free, download it from http://pr.quakenet.org/savage2 and you can get free items (normally cost money!). The item offer is exclusive for our lovely QuakeNet users who create a Savage 2 account! /join #savage2 for more