Rushing Bender

Bild des Benutzers meldrian

Steuere Bender, eine Figur aus der Zeichentrickserie Futurama, und gewinne das Rennen

Das Spiel

Rushing Bender ist ein Einzel- und Multiplayer Rennspiel. Du steuerst den Roboter "Bender", bekannt aus der TV-Serie Futurama, und musst mit ihm mittels eines futuristischen Hovercraft das Ziel so schnell wie möglich erreichen.

Bisher enthält das Spiel einen Level und den TCP/IP Multiplayermodus.

Der Titel ist in C++ geschrieben und basiert auf einer vom Entwickler selbst erstellten OpenGL-Engine.

Die Installation

In den jetzigen Tests konnte das Spiel nicht betrieben, jedoch vorab einige Fehler bezüglich der Abhängigkeiten gelöst werden.

Ist das Zip-Archiv heruntergeladen, kann dieses an einer beliebigen Stelle entpackt werden. Die sich darin befindende rushing_bender.sh sollte genutzt werden um das Spiel zu starten.

Zuvor ist es wichtig die folgenden Bibliotheken zu installieren:
libstdc++5, libavifile-0.7-dev, lsb-cxx
(Keine Gewähr zur Vollständigkeit)

Das Startproblem

Alle Abhängigkeiten schienen auf dem Testsystem erfüllt, leider mangelte es an etwas ganz trivialem: Der Datei intro.avi.
So verweigert das Spiel den Start mit der Meldung:

<reader> : Checking: resources/video/intro.avi
<InputStream> : Could not open file resources/video/intro.avi: No such file or directory
<AVI reader> : Stream: resources/video/intro.avi can't be opened!
<ASF reader> : Could not open the file
<ASX reader> : Could not open file!
<ASF network reader> : Not an URL
<FF reader> : OPEN INPUT failed -2
<reader> : Can't open stream
Segmentation fault

 

Jeder Lösungsansatz wird gerne entgegengenommen.

Der Workaround

Die ebenfalls im Zip-Archiv enthaltenen Windowsexecutables funktionieren. Einfach rushing_bender.exe mit Wine starten, schon funktioniert es.

Das oben fehlende Intro fehlt auch hier, jedoch wird hier die dafür hinterlegte Ersatzdatei intro.bmp genutzt was mit der linuxbinary nicht zu klappen scheint.

Screenshots und Videos
Undefined
Bild des Benutzers Undefined
Offline
Beigetreten: 23.06.2012
Beiträge: 1

Vor dem ersten Start in der app.cfg folgende Änderungen vornehmen.
SOUND=0
INTRO=0
FULLSCREEN=0

Danach sollte es starten - hat es bei mir jedenfalls ;)