Rocketbirds: Hardboiled Chicken

Bild des Benutzers titi_son

In dem Platformer Rocketbirds: Hardboiled Chicken müsst ihr ein Pinguin Regime zerschlagen.

Das Spiel

Als "Hardboiled Chicken" müsst ihr mit verschiedenen Waffen euren Weg durch eine Horde Pinguine kämpfen. Um diese zu töten, bedarf es aber nicht gute Zielfähigkeiten, sondern der richtige Herangehensweise.
Das Spiel ist ein 2D Platformer in stereoskopischem 3D. Außer des sehr eigenartigen 3D sticht außerdem noch die Musik von New World Revolution hervor.

Das Spiel enthält eine Einzelspieler-Kampagne und einen Co-Op Modus. Die meisten Level sind wie schon gesagt im gut bekannten Platformer Stil. Es gibt jedoch einige Level in denen man mit einem

Die Story

Insgesamt wird am Anfang nicht viel geredet. Das Spiel startet mit einer Verfolgungsjagd mit Raketenrucksäcken in der Hardboiled Chicken seine Verfolger abhängt. Jedoch fällt dann sein Jetpack aus. Später im Spiel erfährt man viel über Hardboiled Chicken, dessen Vergangenheit und das Pinguin Regime. Diese Anekdoten werden meist in Form von Zwischensequenzen erzählt.

Graphik und Sound/Musik

Die außergewöhnliche Grafik und die Musik stechen sofort hervor. Das Spiel ist in einem düsteren Cartoonstyle gehalten. Dieser wird durch einen gewöhnungsbedürftigen 3D-Effekt ergänzt. Dieser sieht sehr gut aus, jedoch stört er mich manchmal beim spielen, da er nicht ganz klar erkennen lässt wie "tief" der eigene Charakter ist. Die gut passende Musik gibt nochmal extra Punkte.

Erwerb

Das Spiel war in der Humble Indie Bundle 9 enthalten. Dort war es DRM-Frei. Jetzt kann man es "nur" noch auf Steam ( und Playstation Network) kaufen.

Screenshots und Videos
comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3433

Ist das Spiel denn auf Steam auch drm-frei? Steam per se ist ja nicht soform DRM.