Quake

Bild des Benutzers rettichschnidi

Das Spiel

Quake ist ein 3D Shooter. Das heißt ihr kämpft alleine, mit einem Arsenal von Waffen gegen zahlreiche Monster. Dabei müsst ihr euch durch vier Episoden kämpfen und magische Artefakte besorgen.

Graphik & Sound

Die Grafik entspricht zwar nicht modernen Spielen oder Quake Ports wie Dark Places oder Tenebrae, aber dennoch ist sie sehr gut.

Musik gibt es bei dem Spiel keine. Aber die Geräusche von Waffen, Gegnern und Umgebung sind vorhanden und hören sich naturgetreu an.

FuhQuake/eQuake

Vor einigen Jahren hat ID die Quellen von Quake frei gegeben. Dadurch konnten Portierungen sowie Verbesserungen programmiert werden. Die verschiedenen Projekte sind mittlerweile schon sehr weit fortgeschritten. Und die Grafik sieht längst nicht mehr so aus wie damals. Viele verbesserte Texturen und Effekte machen aus Quake wieder ein modernes Spiel.

In diesem Bericht will ich auf das Projekt eQuake eingehen. Es ist eine Sammlung verschiedenster Projekte, wobei besonders FuhQuake eine große Rolle spielt. FuhQuake liefert gut aussehende OpenGL Grafik, viele Effekte moderner 3D Karten und eine moderne Steuerung.

Daneben kann man aber auch im Internet verschiedene Spielmodis gegen menschliche Gegner spielen. Dazu gehören z.B. Deathmatch, Capture the Flag, Arena und Fortress. Wer zu sowas keine Lust hat, kann aber auch mit einem Freund zusammen losziehen und im CoOp Modus gemeinsam die magischen Artefakte besorgen.

Hier noch eine eQuake Installer Feature Liste:

  • FuhQuake, the best QuakeWorld client out there!
  • Documentation covering every aspect of QuakeWorld!
  • Frogbot Clan Arena with ready-to-go config files
  • The most popular custom maps
  • 24-bit HUD and item textures
  • Scripting examples to help you with your QuakeWorld scripting
  • Additional 24-bit conchars, crosshairs, HUD faces and HUD numbers!
  • Useful tools for customizing QuakeWorld to fit your needs!
  • Arena addon
  • Capture The Flag addon
  • Team Fortress addon
  • 24-bit textures

Anmerkung: Der Installer enthält die Shareware Version von Quake. Wer das Orginal nicht hat, kann zumindest die erste Episode und wohl zum Teil die Multiplayer Modis spielen.

Installation

Ladet euch den FuhQuake Installer runter.

Installiert das Spiel in ein Verzeichnis eurer Wahl:

sh equake*.run

Kopiert dann die PAK0.PAK und die PAK1.PAK aus dem "id1" Verzeichnis eurer Quake CD in das "equake/id1" Verzeichnis. Die darin schon vorhandenen .pak Dateien müsst ihr überschreiben. Sollten die Dateien von eurer CD groß geschrieben sein, dann benennt sie um, so das sie klein geschrieben sind.

Spielstart:

equake

Single Player Modus

Einfach auf Single Player gehn und Enter drücken. Dann ein neues Spiel starten oder ein bereits begonnenes laden.

Die Konfiguration der Steuerung ist etwas kompliziert, da sie in einer Konfigurationsdatei vorgenommen werden muss. Zwar kann auch über das Spiel selbst etwas geändert werden, aber diese Einstellungen gehen beim beenden des Spiels wieder verloren.

Die Steuerung entspricht aber modernen 3D Shootern, so das ihr euch recht einfach daran gewöhnen können solltet. Hier die wichtigsten Tasten:

UPARROW oder W -> Vor
DOWNARROW oder S -> Zurück
LEFTARROW oder A -> Links
RIGHTARROW oder D -> Rechts

MOUSE1 -> Feuer
MOUSE2 -> Springen
MOUSE3 -> Benutzen

MWHEELUP -> Nächste Waffe
MWHEELDOWN -> Vorherige Waffe

1 -> 1. Waffe
2 -> 2. Waffe
3 -> 3. Waffe
4 -> 4. Waffe
5 -> 5. Waffe
6 -> 6. Waffe
7 -> 7. Waffe
8 -> 8. Waffe
9 -> 9. Waffe

SPACE -> Springen (Sekundär)
ENTER -> Benutzen (Sekundär)
CTRL -> Feuer (Sekundär)
SHIFT -> Rennen (nur wenn nicht Dauerrennen aktiviert)

ESC -> Menü
F5 -> Save Menü
F9 -> Laden Menü
TAB -> Team Übersicht
^ -> Konsole

PAUSE -> Pause

+ -> Bild vergrößern

- -> Bild verkleinern

F12 -> Screenshot aufnehmen (werden in equake/qw/screenshots/ gespeichert)
Multiplayer Player Modus (CoOp und Deathmatch)

Spiel starten und statt auf Single Player auf Multiplayer gehen. Dann euren Kämpfer farblich anpassen und ihm einen Namen geben. Unter Server kann man dann Spielen beitreten, oder mit New Game ein eigenes eröffnen.

Für den Multiplayer Modus kommen nun noch ein paar Tasten dazu:

t -> Nachricht schreiben

F3 -> Match speichern
F4 -> Match starten

Sonstiges

Ihr solltet euch die Config Datei ruhig einmal selbst ansehen. Ihr findet sie unter equake/fuhquake/configs/. Die Standardconfig die benutzt wird ist user.cfg.

Multiplayer Player Modus (XQF)

Um die anderen Spielmodis sinnvoll nutzen zu können müsst ihr euch XQF installieren. Solltet ihr das noch nicht getan haben, findet ihr die Quellen im equake/tools Verzeichnis.

Nach dem XQF Start, könnt ihr unter Einstellungen -> Spiele als neuen QuakeWorld Client das Startscript "equake" in eurem equake Verzeichnis hinzufügen. Danach für alle Spielmodies die Server aktualisieren und durch doppelklick auf einen Server das Spiel starten.

Screenshots und Videos
Spark
Bild des Benutzers Spark
Offline
Beigetreten: 21.10.2011
Beiträge: 25

Der QuakeWorld Client FuhQuake ist veraltet man sollte lieber zu ezQuake oder FodQuake greifen. Oder noch einfacher nQuake, da ist nämlich schon ezQuake mit (optionalen) Voreinstellungen enthalten. Und ja die sind alle untereinander kompatible! Da es ja nur Clients sind die auf die selben Server zugreifen.
Einen Überblick gibt’s hier http://www.quakeservers.net/quakeworld/

Wer Aerowalk und co. sucht wird hier fündig https://www.quaddicted.com/files/maps/multiplayer/ abgespeichert werden diese (*.bsp) dann in ~/.fodquake/qw/maps/ bzw. /ezQuake/qw/maps/