Prey

Bild des Benutzers rettichschnidi

Das Spiel

Prey ist ein Computerspiel aus dem Jahr 2006, welches von Human Head Studios im Auftrag von 3D Realms entwickelt wurde. Der Ego-Shooter handelt von einem jungen Mann namens Tommy, der eine außerirdische Bedrohung abwenden muss, indem er sich auf seine indianischen Wurzeln besinnt.

Installation

Das Installationsprogramm kann von http://icculus.org/prey/ heruntergeladen werden, sobald es denn freigegeben ist.

chmod a+rx ./prey-installer-10232008.bin
./prey-installer-10232008.bin

Um zu spielen werden die Spieldaten der Windowsversion von CD/DVD oder Steam mit einem gültigen CD-Key benötigt.

Demo

Die Demo kann von http://icculus.org/prey/ heruntergeladen werden.

chmod a+rx ./prey-demo-installer-10232008.bin
./prey-demo-installer-10232008.bin

Troubleshooting

Widescreen:
Wie bei den meisten Spielen, die eine der id-Engines nutzen, kann auch hier die Auflösung per Config-Datei editiert werden. Bei einem Monitor mit einer Auflösung von 1280x800 sind folgende Zeilen in der Datei $HOME/.prey-demo/base/preyconfig.cfg zu ergänzen:

seta r_customHeight "800"
seta r_customWidth "1280"
seta r_mode "-1"

Störgeräusche beim Ton (bei der neuen Demoversion nicht mehr nötig):
Prey nutzt SDL, welches scheinbar auf OSS (Open Sound System) voreingestellt ist. Der in der Konsole eingegebene Befehl:

export SDL_AUDIODRIVER=alsa

veranlasst SDL dazu, ALSA statt OSS zu verwenden. Danach war der Ton bei mir absolut klar.

Videos

Kurz angespielt bei Holarse
Kurz durchgespielt bei Meldrian

Screenshots und Videos
feldmaus
Bild des Benutzers feldmaus
Offline
Beigetreten: 25.06.2008
Beiträge: 49

Wo gibt es Screenshots von dem Spiel? Vielleicht könntest Du noch was schickes posten ?!

M1AU
Bild des Benutzers M1AU
Offline
Beigetreten: 30.05.2008
Beiträge: 23

[quote]
Störgeräusche beim Sound (bei der neuen Demoversion wohl nicht mehr nötig. Kann das jemand Bestätigen?):
Prey nutzt SDL, welches scheinbar per default auf OSS zurückgreift. Der in der Konsole eingegebene Befehl:

export SDL_AUDIODRIVER=alsa

veranlasst SDL dazu, ALSA statt OSS zu verwenden. Danach war der Sound bei mir absolut klar.
[/quote]

Kann ich leider nicht bestätigen. Bei mir scheint es eher erst seit der aktualisierten Demo Probleme mit dem Sound zu geben.

RadioHe4d
Bild des Benutzers RadioHe4d
Offline
Beigetreten: 02.01.2009
Beiträge: 1

Für die Leute mit Sound Problemen:
export SDL_AUDIODRIVER=dsp vor dem Start von Prey ausführen (beides in der Konsole)
Oder
ansonsten kann auch openal verwendet werden. Das führt jedoch bei mir dazu dass Prey bei Öffnen des Optionsmenüs einfriert. Also erst Einstellungen anpassen und dann openal verwenden ;)
Dazu in der Config Datei (~/.prey/base/preyconfig.cfg) folgenden Eintrag anpassen:
seta s_useOpenAL "1" << auf "1" setzen
Danach muss noch die openal lib ins Prey Verzeichnis gelinkt werden (in der konsole ausführen):
ln -s /pfad/zur/openal.so /pfad/nach/Prey/openal.so
z.B. ln -s /usr/lib/openal.so /home/benutzer/prey/openal.so
Danach sollte der Sound einwandfrei funktionieren!

hashier
Bild des Benutzers hashier
Offline
Beigetreten: 08.06.2009
Beiträge: 1

SDL_AUDIODRIVER=dsp
worked for me.
gentoo 2.6.29.1 linux

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1538

Für alle Interessierten: Mein "Kurz durchgespielt" zu Prey wird nach langer Unterbrechung zeitnah fortgeführt und vollendet. Den Link dazu gibt es im Artikel.