Pioneer Scout Plus

Bild des Benutzers meldrian

Ein Klon des Pioneer-Weltraumsimulators mit Schwerpunkt auf einfacherem und schnellerem Gameplay.

Bei Pioneer Scout Plus handelt es sich um eine Total Conversion (Mod) des Weltraum-Elite-Clones Pioneer mit vielen Änderungen unter der Haube sowie diversen Anpassungen des Gameplays.

Es scheinen Spieler mit dem Wunsch nach schnellerem Fortschritt und solche die etwas ähnliches aber doch anderes als das Ursprungsspiel erleben möchten angesprochen zu werden.

Nachfolgend einige schnell auffällige Unterschiede zu Pioneer:

  • Es gibt 4 statt 3 Startwelten
  • Man startet, zumindest auf der Erde, mit einem anderen Schiff
  • Menüs und Symbole wurden angepasst. Das Spiel wirkt an und für sich 'bunter'
  • Diverse zusätzliche Schiffsteile
  • Neue Schiffe kosten deutlich weniger
  • Missionen bringen gleich zu Beginn des Spiels deutlich mehr Geld ein
  • Man kann sich für das Entdecken bislang unbekannter Sternensysteme bezahlen lassen
  • Schiffe können nun auch über das Messageboard gekauft/verkauft werden
  • Es gibt ein Kreditsystem um Geld zu leihen
  • Neue Schiffsklasse "Scout"
  • Neuer Missionstypen "Erkundung", "Aufklärung", "Rohstoffsammlung" und ggf. noch weitere.
  • Die Missionsfülle scheint eingeschränkt worden zu sein
  • - - Liste ist vermutlich lange nicht vollständig - -

Installation

Herunterladen, entpacken, glücklich sein. Binaries für Linux in 32 und 64 Bit inbegriffen.

Sonstiges

In den Einstellungen kann Deutsch als Sprache gewählt werden. Alle Texte aus dem Quellengeber Pioneer sind nach einem Neustart in Deutsch, allerdings verbleiben die neuen Inhalte nicht übersetzt in Englisch.

Screenshots und Videos