OpenArena

Bild des Benutzers comrad

Über das Spiel

Open Arena ist ein Ego-Shooter, der aus dem ioquake3-Fork der freien Quellen von Quake III Arena entwickelt wurde. Das Ziel der Entwickler ist es, neue verbesserte Inhalte auf Basis des bekannten Quake III Arena zur Verfügung zu stellen und somit das Spiel OpenArena grundlegend gegenüber dem Original zu verbessern.
Wie bei Quake Live gibt es jetzt auch eine Browser-Variante hiervon: Arena Live.

Spielmodi

Tonnenweise Blei und energetische Kräfte werden in den folgenden Spielmodi in diverse virtuelle Körper gepumpt.

  • Free for All
  • Team Deathmatch
  • Tournament
  • Capture the Flag (
  • One Flag Capture
  • Overload
  • Harvester
  • Elimination
  • CTF Elimination
  • Last Man Standing
  • Double Domination
  • Domination

Systemvoraussetzungen

Die Entwickler senden in ihrer mitgelieferten "readme"-Datei diese minimalen Ansprüche mit:

  • Pentium II 233MHz / AMD K6-2 300MHz oder ein ähnlich getakteter Prozessor
  • 64MB Systemspeicher (RAM)
  • Grafikkarte mit OpenGL Unterstützung und 16MB Speicher. ( bspw.: Voodoo Banshee, TNT und höher)
  • ~450MB Festplattenspeicher

Für ein möglichst angenehmes Spielerlebnis steigen die Hardwareansprüche auf:

  • 700MHz Pentium III / Athlon oder ein ähnlich getakteter Prozessor
  • 256MB Systemspeicher (RAM)
  • Grafikkarte mit 64MB Speicher (Geforce2 oder ähnlich)

Wie immer gilt: Besser ist Besser. Wer alle grafischen Spielereien und höhere Auflösungen aktivieren möchte, sollte einen entsprechend ausgestatteten PC sein Eigen nennen können.

Installation

Paket herunterladen (~400MB), entpacken und loszocken.
Ggf. müssen noch die Pakete "libopenal" und "libvorbis" installiert werden.

Screenshots und Videos