M.A.X. Reloaded

Bild des Benutzers comrad

Ein Remake des Klassikers M.A.X.. Derzeit wird noch eine Original-Spiel-CD benötigt.

Von der Entwickler-Homepage:
M.A.X.R. (Mechanized Assault and Exploration Reloaded) ist ein Fanprojekt der Gemeinschaft von MaxTheGame.de. Es wurde ungefähr 2006 von MM (Michael Mönch) gegründet und wurde am Ende des Jahres 2007 OpenSource. MAXR basiert auf dem alten M.A.X.(Mechanized Assault and Exploration) von Interplay aus dem Jahre 1996.

Die Deutsche Spielergemeinschaft von maxthegame.de hat schon mehrere Anläufe unternommen das Spiel nachzuprogrammieren um endlich über TCP/IP Netzwerkspiele austragen zu können. Bisher wurde nur IPX unterstützt. Dazu weißt das Spiel leider selbst in der letzten offiziellen Version 1.04 gravierende Fehler auf, die ein vernünftiges Multiplayermatch unmöglich machen.

Nach einigen Anläufen stellte MM schließlich eine weitestgehend spielbare Version für Windows basierend auf den bekannten SDL Bibliotheken zur Verfügung. Mangels Zeit wurde die Entwicklung aber wieder eingestellt. Den Sourcecode überließ er aber der Spielergemeinschaft und als dieser von alzi (Albert Ziegenhagel) aufgegriffen wurde, entschloss man sich für eine OpenSource Version.

Spieler mit Programmierkenntnissen gibt es im Forum zuhauf. Auch Grafiker sind reichlich vertreten. Unter bekos (Bernd Kosmahl) Anleitung schraubten die beiden einen Entwicklungsserver unter Lunar Linux zusammen und installierten benötigte TeamSoftware wie Subversion und den Trac Bugtracker. Nach der Entfernung der Windows-API kann das Spiel nun auf jedem POSIX kompatiblen Betriebssystem, welches von den SDL Bibliotheken unterstützt wird, kompiliert werden. M.A.X. Reloaded war geboren.

Screenshots und Videos