Mass Effect 2

Bild des Benutzers Chris2009

In dem Spiel geht es darum eine Katastrophe abzuwenden, Aliens verschleppen Kolonisten und bedrohen die Menschheit. Man schießt sich also immer wieder durch einen "Tunnel" und verschanzt sich hinter Kisten. Es ist eine Art Rollenspiel bei dem man die eigene Charakterentwicklung mit Entscheidung in diversen Schlüsselsequenzen Beeinflussen kann. Unterschiedlich stark fühlt man sich somit auch zu seiner Crew verpflichtet und begleitet sie durch unterschiedliche, teilweise optionale Quets. Bestreitet einige Minispiele wie das Abbauen von Erz, oder landet mit seinem Einsatztrupp auf Planeten um ein Schmugglernest auszuräuchern. Nach den Kämpfen dürfen Attribut punkte verteilt werden die aber auch neue Fähigkeiten/Angriffe hinzufügen.

Man fühlt sich recht frei, zwar kann man sein Schiff nicht steuern wie bei X3 vielmehr klickt man sich auf einer zweidimensionalen Sternenkarte durch ein Netz von Galaxien und Planeten. Man kann aber auch Außenposten anfliegen, Städte erkunden und mit den Einwohnern sprechen, von denen es auch wieder neue Aufgaben gibt. Leider kann man bei vielen Planeten nur mit einem Scanner die Oberfläche abtasten und zum Ernten von Rohstoffen Sonden abfeuern.

Das Besondere ist nun, man kann einen Charakter aus Mass Effect eins in Teil zwei importieren uns somit erhält man eine anderen Spiel-Verlauf. Auch Beeinflussen die Entscheidungen bei Mass-Effekt zwei, welche und wie viele Crew-Mitglieder überleben. Dies hat dann wieder Auswirkunen auf Mass Effect 3. Bleibt aber abzuwarten ob Mass Effekt 3 wenn es, vielleicht 2012 erscheint auch unter Linux läuft.

Wine

Das Spiel läuft mit Wine recht gut. Leider benötigt man einen so-und-so, ihr wisst schon, damit das Spiel Startet.

Installation

- Um das Spiel zu installieren muss man eine Konsole öffnen können, Verzeichnisse wechseln und gewisse Grundkenntnisse für das Patchen von Wine mitbringen.

- Da das Spiel auf zwei DVDs ausgeliefert wird und Wine sich bei mir weigerte die Datenträger auszuwerfen damit ich sie wechseln konnte, habe ich mit dd eine iso Datei von jeder DVD erstellt und diese anschließend von Hand gemountet.

mount -o loop,user ./masseffect1.iso /mnt/cdrom
mount -o loop,user ./masseffect2.iso /mnt/cdrom2

- Anschließend mit winecfg unter dem Reiter "Laufwerke" für beiden eingehängten Iso-images jeweils einen Laufwerksbuchstaben hinzugefügt und den Pfad entsprechend angepasst (/mnt/cdrom). Zudem noch unter "Erweiterten Optionen" in der Auswahlbox bei Typ cd-rom auswählen.

-Zudem sollte man eine eigene Wine-Version Compilieren und mit zwei Patches versehen. Ich habe diese nach einer Anleitung von dem User leeth in seinem Kommentar vom Sonntag dem "7. Feb. 2010 1:44" Uhr gemacht. Siehe den Link zum Eintrag in der Wine-Datenbank.

Screenshots und Videos