Mars Underground

Bild des Benutzers kloß

Ein Adventure, in dem es gilt, aus einer Zeitschleife auszubrechen und den Weltuntergang zu verhindern.

Mars ist gerade mit seiner Familie in eine neue Stadt gezogen. Es ist sein erster Schultag an der neuen Schule. Der Schultag geht vorüber. Mars macht sich auf den Weg zu seinem Psychater, bei dem er noch einen Termin hat. Dieser gibt Mars ein Medikament und schickt ihn nach Hause. Wie der Psychater es von ihm verlangt hat, nimmt Mars dort das Medikament und legt sich schlafen. Als Mars am nächsten Morgen erwacht, stellt er fest, dass der Tag, den er bereits gestern erlebt hat, erneut begonnen hat. Was nun?

Das Spiel wurde erfolgreich auf Kickstarter finanziert und soll 2017 erscheinen. Es existiert eine Demo zum Probespielen. Linuxspieler müssen sich jedoch damit begnügen, die Demo in Browser zu spielen, denn eine Linuxversion ist nicht downloadbar.

Dass viele Dialogoptionen im default cycle am Anfang nicht auswählbar sind und vieles von selbst abläuft, ist normal und gehört zum Spiel.

Das Spiel lässt sich mit der Maus oder der Tastatur steuern. (Mit Controller soll es auch funktionieren.)

Screenshots und Videos