Kursk

Bild des Benutzers meldrian

Dieser Titel soll ein Mix aus Adventure und Survival-Spielchen werden. Die Tragödie rund um das im Jahre 2000 gesunkene russische Atom-Uboot "Kursk" ist Hauptideengeber.

Der Spieler wird das Uboot aus einer Egoperspektive erkunden können und somit einen neue Sicht der Dinge für das Geschehene entwickeln. Im Spiel werden First-Person-Eindrücke vermittelt. Schwerpunkt soll auf einer ausgefeilten Story und dazu passendem Gameplay liegen.
Die Veröffentlichung war, Stand Dezember 2016, auf die zweite Jahreshälfte 2017 angesetzt. Nun soll es irgendwann in 2018 erscheinen.

Einer Pressemittelung von Jujubee ist zu entnehmen, dass das Spiel am 11. Oktober 2018 veröffentlicht werden wird, allerdings (noch) nicht für Linux. Die beabsichtigte Linuxversion sei nicht abgesagt, doch benötige man dafür mehr Zeit, so Jujubee auf Nachfrage der Steamcommunity.

Screenshots und Videos
Mastodon