Interplanetary: Enhanced Edition

Bild des Benutzers NoXPhasma

Interplanetary: Enhanced Edition ist die überarbeitete Version von Interplanetary, welche dadurch ersetzt wurde.

Interplanetary: Enhanced Edition ist eine Planeten/Weltraumsimulation in der sich verschiedene Planeten eines Systems gegenseitig mit überdimensionierten Artilleriegeschützen ins Visir nehmen. Man muss Technologien erforschen, um mit dem Technologiefortschritt des Gegners mithalten oder ihm etwas entgegen zu setzen hat.

Und man muss die Physik im Auge behalten und am besten zu seinem Vorteil nutzen.

Änderungen in der Enhanced Edition

  • Im Gegensatz zu Interplanetary ist es nun auch möglich im Online Spiel neben echten Menschen auch gegen KI-Gegnern zu spielen. Außerdem können Spieler, im Falle eines Verbindungsbruches, dem Online-Spiel wieder beitreten. Die Rolle des nicht Verbundenen Spielers übernimmt derweil eine KI.
  • Neben den kreisförmigen Umlaufbahnen bietet die Enhanced Edition auch Elliptische Umlaufbahnen.
  • Es wurden weitere Gebäude- und Waffen-Typen hinzugefügt.
  • Das Gameplay wurde verbessert und es gab viele weitere Verbesserungen. Unter anderem funktioniert unter Linux nun auch das Anti-Aliasing, womit auch bei einem größeren Zoom die Umlaufbahnen erkennbar sind.

Linux-spezifische Problemlösungen

Falls ein Match nicht starten sollte, ist es nötig die Locale auf Englisch zu forcieren. Dazu in Steam die Start-Parameter ändern und folgendes eintragen:
LC_ALL=C %command%

Solltet ihr nur einen schwarzen Bildschirm beim starten des Spiels bekommen, dann könnt ihr das mit folgenden Parametern in den Start-Parametern beheben:
-screen-fullscreen 0 -screen-width XXX -screen-height YYY

Wobei XXX und YYY mit eurer Bildschirmauflösung ersetzt werden müssen. Mit dem Befehl von oben sieht das ganze dann so aus:
LC_ALL=C %command% -screen-fullscreen 0 -screen-width 1920 -screen-height 1080

Screenshots und Videos