Goodfolks

Bild des Benutzers comrad

In Goodfolks muss man ein heruntergekommenes Dorf wieder aufpäppeln. Es gibt viele Möglichkeiten, um das Dorf (Bauernhof) wieder aufzubauen. Wenn man zum Beispiel die Charaktere gut behandelt und ein Haus freisteht oder renoviert wurde ,kommt ein neuer kleiner Helfer herbei.
Manchmal muss man den Arbeitern etwas zu Essen geben damit sie weiter bauen können. Um an Wolle/Fleisch/Milch/Eier zu kommen muss man Ställe anlegen, um Tiere halten zu können. Es gibt ebenfalls Früchte, Fische, Getreide und Produkte aus einem Beet, wie z.B. Karotten. Wenn man ein Haus renoviert hat, muss man erst Platz für neue Fläche schaffen. Um etwas zu kaufen kann man Sachen aus dem Inventar verkaufen.

Das Spiel gibt es für Windows, Linux (32 und 64bit), OS X, iOS und demnächst Android. Es ist auf Englisch, Deutsch und anderen Sprachen verfügbar. Via Paypal kann es für €7,99 direkt vom Hersteller bezogen werden. Der Kauf einer Desktopversion enthält alle drei Versionen für Windows, Linux und OS X. Es ist ebenfalls via Desura und dem Ubuntu Software Center verfügbar.

Das Spiel stammt vom selben Hersteller wie Family Farm und ist auch an dieses angelehnt.

Screenshots und Videos