Frets On Fire

Bild des Benutzers Detrius

Das Spiel

Bei Frets On Fire handelt es sich um ein Spiel, dass ähnlich wie das von Konsolen bekannte Guitar Hero funktioniert. Ziel des Spiels ist es, ein Musiklied möglichst gut nachzuspielen. Als Eingabegeräte werden neben einer normalen Tastatur auch Gitarrencontroller unterstützt. Neben den von der Communtiy bereit gestellten Liedern können auch eigene mit einem Editor erstellt werden. Außerdem ist es auch möglich Lieder von Guitar Hero I und II zu importieren.

Die Funktionsweise des Spiels wird in einem Tutorial erklärt, so dass sich jeder schnell zurechtfinden sollte. Die sechs Seiten einer Gitarre werden durch fünf Tasten repräsentiert. Des weiteren gibt eine Taste für den Anschlag. Die einzelnen Seiten werden im Spiel durch senkrechte Linien dargestellt. Jeder Anschlag ist ein farbiger Kreis, wobei die Farben für jede Seite unterschiedlich sind. Die Länge der einzelnen Töne wird durch die Länge der darauf folgenden farbigen Balken definiert.

Die einstellbaren Schwierigkeitsgerade beeinflussen wie viele Anschläge selbst bewältigt werden müssen. Die Bewertung und die erreichte Punktzahl richtet sich nach der Anzahl der getroffen Töne und der Länge fehlerfrei gespielter Passagen. Akkustisch äussern sich falsche Anschläge dadurch, dass die Gitarrenmelodie aussetzt.

Alles in allem ein Spiel, dass sich wunderbar mit Freunden auf Partys zur allgemeinen Erheiterung spielen lässt.

Screenshots und Videos