Evolution RTS

Bild des Benutzers meldrian

Evolution RTS wurde von Ben Woods erdacht und wird nun von Forboding Angel (Ben Woods) wie den offiziellen Entwicklern programmiert. Zusätzlich haben viele Entwickler der Spring Projekt Gemeinschaft in vielen erdenklichen Wegen geholfen.

Das Spiel dreht sich um schnelles Denken, Mikro- und Makromanagement. Evolution RTS ist kostenfrei zum Downloaden und Spielen. Es bietet großartige Effekte und Visuals genauso wie soliden Spielspaß.

Evolution RTS wurde erschaffen, um ein völlig neues, einzigartiges Realzeitstrategiespiel zu werden. Dabei flossen sowohl Ideen von Ben Woods selbst ein, als auch von seinen Entwicklerkollegen, eingeschlossen der Ideen, die sehr erfolgreiche Strategiespiele der letzten Zeit mit sich brachten (z.B. Command & Conquer, StarCraft, Total Annihilation, usw). Es ist entworfen um Anfängerfreundlich zu sein.

Im Moment gibt es eine einzelne Fraktion mit dem namen "Outer Colonies". Diese Fraktion hat verschiedene Technologien, wie Hovercrafts, Amphibieneinheiten, Einheiten, die jeden Untergrund meistern, Flugzeuge und Basisstrukturen.

Evolution RTS bietet auch sehr mächtige Werkzeuge für Kartenersteller. Mit einer großen Anzahl an Funktionen (Bäume, Gebäude, Wracks, usw), welche durch einen einfachen Klick auf der Karte plaziert werden können. Das Spielhandbuch hilft, die Grundzüge und den Spielverlauf zu verstehen.

Der Quellcode ist öffentlich (Open Source) - der Link kann auf der Webseite gefunden werden. Bitte denkt an die Lizensierung. Wenn ein finales Herausbringen von Evolution RTS erfolgt, wird das Entwicklerteam allen Quellcode verfügbar für andere Projekte machen.

Für mehr Informationen solltet ihr die offizielle Webseite besuchen, die Foren besuchen oder dem Kanal #evolution in der Multiplayerlobby beitreten.

Installation

  • Die Installation kann über Desura erfolgen.
  • Die Installation kann über ein PPA erfolgen:

$ sudo add-apt-repository ppa:spring/ppa
$ sudo add-apt-repository ppa:evorts/stable
$ sudo apt-get update && sudo apt-get install evolutionrts
oder
$ sudo apt-get update && sudo apt-get install evolutionsrts-data spring-maps-grts-evo //Ubuntu10.04-lucid
$ evolobby

Unter Ubuntu10.04-lucid kann es zu folgender Fehlermeldung kommen

spring: Hängt ab: otf-freefont ist aber nicht installierbar

In einer Testsituation wirkte das manuelle Nachinstallieren des entsprechenden deb-Pakets aus Ubuntu Maverick (klicke hier) wahre Wunder.

  • Ferner kann man den Quellcode selber compilieren.

Arch Linux

Paket ist im AUR verfügbar unter dem Titel spring-evolutionrts.

Rapid Spring

rapid pin evo:stable

Anforderungen

3 GHz Prozessor, 4 GB Ram, Nivida 9 Serie Grafikkarte (oder besser oder vergleichbare ATI)

Screenshots und Videos