Energy Tycoon

Bild des Benutzers comrad

Energy Tycoon ist quelloffene Wirtschaftssimulation zum Thema Energieversorgung. Von der Webseite:

Bauen Sie Ihr eigenes Energie-Imperium auf! Wählen Sie aus 25 verschiedenen Kraftwerken, Förderstätten und anderen Firmengebäuden. Erforschen Sie neue Gebäude, fördern und handeln Sie mit Rohstoffen wie Kohle, Gas und Uran. Es stehen mehrere Karten mit jeweils vielen Missionen zur Verfügung, ausserdem eine Tutorialreihe zum Erlernen des Spiels. Setzen Sie auf grüne Energie oder auf Kohle- und Atomstrom und gewinnen Sie soviele Kunden wie möglich!

Screenshots und Videos
meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1538

Hmm? Das hatten wir doch schon ... *such*

http://www.holarse-linuxgaming.de/wiki/energie_tycoon

same game? Bin mir da grade nicht sicher.

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Jup,

ich kriegs irgendwie nicht umgewandelt in ein rpm .... *grummel* *grummel*, falls da jemand erfolgreicher war, her damit :)

Nachtrag: Habs nun hinbekommen, scheitere aber auch an der doch veralteten libogre-Abhängigkeit, das träfe dann auch auf das selber Kompilieren zu.

Ein klassischer Fall, von ich hab ein Spiel und lass niemanden mitspielen.

goshawker
Bild des Benutzers goshawker
Offline
Beigetreten: 13.04.2013
Beiträge: 61

beim Quellcode ist ne readme dabei und dort findest du auch Links für die benötigten libs.

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Und leider ist da die libogre in version 1.6.4, mein os hat aber bereits 1.9.0. Mann könnte sicherlich einen link erstellen und die Sache dann versuchen, vorerst reichts mir aber mit versuchen :)

Iggi
Bild des Benutzers Iggi
Offline
Beigetreten: 15.05.2008
Beiträge: 179

Interessanterweise ist beim Quellcode aber kein Makefile und auch sonst keine Datei für irgendein Buildsystem dabei. In meiner Verzweiflung hab ich mal geschaut, was Arch Linux macht - dort wird der gcc wirklich von Hand gefüttert ;-)
Wer also Interesse daran hat, das Programm selbst einmal zu kompilieren, dürfte ein paar hilfreiche Befehle unter https://aur.archlinux.org/packages/en/energytycoon/PKGBUILD finden.

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Und meine Versuche waren mal den opensuse-Buildservice zu nutzen, ich hab alle benötigten libs verlinkt (ich hoffe irrklang ist bei irrlicht dabei) und dann den source hochgeladen. Nun fehlt mir noch eine gescheite spec-Datei, aber in die Thematik müsste ich mich erst reinlesen.

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Stell gerade fest, die Müühe hatte sich schon wer gemacht inzwischen.

http://download.opensuse.org/repositories/home://p_conrad/

War das etwa ein holarsianer?

Ich werde es dann mal testen, demnächst :)