Descent: Underground

Bild des Benutzers comrad

Laut Wikipedia wurde Descent: Underground in Descent umbenannt. Den Artikel findet Ihr hier: Descent 2019

Decsent: Underground holt die Descent-Reihe ins 21. Jahrhundert mit der Unreal Engine 4. Es ist als Early Access auf Steam auch nativ für Linux erhältlich. Es kann sowohl dort, als auch im herstellereigenen Shop erworben werden. Es wird auch Multiplayer und Coop-Modi bieten.

Im September 2017 wurde es jedoch vom Hersteller entfernt. Käufer können das Spiel weiterhin spielen. Man scheint sich zurückgezogen und neu formieren zu wollen, um dann später ein neues Release herauszubringen (siehe Link).

Screenshots und Videos
Mastodon