Cube Combat

Bild des Benutzers rettichschnidi

Über Cube Combat

Ein Spiel aus längst vergessenen Zeiten feiert seine Wiederauferstehung. Die Rede ist von einem schon seit 1983 existierendem Computerspiel Genre wie z.B. Bomberman bzw. Dynablaster. Seinen Weg bahnte sich das simple und kurzweilige Spielprinzip über mehrere Spiele Plattformen und sollte den meisten Spielern ein Begriff sein.

Cube Combat, ein weiterer Ableger für den PC von der Firma Inferi Games setzt neue Maßstäbe in Punkto Grafik und Multiplayer Modus. Wer das Genre noch nicht kennt wird das Spiel lieben.

Zum Spiel selbst

Darstellung

Man sollte schon über einen leistungsfähigen Rechner sein eigen nennen um die vollen Grafikeinstellungen auszureizen. Sollte der Rechner nicht über die nötige Power verfügen, kann man die Effekte aber auch auf ein Minimum reduzieren. Die Auflösung des Spiels kann ebenso beliebig verändert werden um auch auf hochauflösenden Bildschirmen optimale Ergebnisse zu erzielen.

Gameplay

Die Spielfläche wird in 3D dargestellt, was durch spezielle Effekte gestützt, ein umwerfendes Grafikfeuerwerk bietet. Das viereckige Spielfeld wird durch zerstörbare und unzerstörbare Blöcke besetzt. In allen 4 Ecken starten die Spieler um sich gegenseitig durch ablegen von Bomben zu besiegen. Im Einspieler Modus werden die Spieler durch raffinierte Computer Gegner ersetzt.
Auf dem Weg sind natürlich auch viele nützliche Powerups zu finden die z.B. die Reichweite der in 4 Himmelsrichtungen erstreckende Explosion der Bomben verstärkten oder beschleunigen.

Multiplayer

Bis zu 4 Spieler können sich im Netzwerk oder Internet gegenseitig Jagen und Auslöschen. Wer übrig bleibt hat gewonnen. Unter den Optionen kann man die Steuerung der Würfel ähnlichen Spiel Figur präzise auf die Eigenen Bedürfnisse anpassen. Bei einem Spiel übers Internet muss der UDP Port 24782 geöffnet sein welcher evtl. bei einer Firewall blockiert wird. Das Spiel beruht auf dem Server/Client Prinzip. Das heißt ein Spieler erstellt einen Server und andere Spieler haben die Möglichkeit dem Spiel Server beizutreten. Der Mehrspieler Modus macht Cube Combat einzigartig und verleiht dem Spiel den ultimativen Kick, sich mit realen Spielern gegebenenfalls Weltweit zu messen.

Installation

Nach dem Download den Tarball entpacken, danach in den neu Entstandenen Ordner wechseln und danach die Datei cc.sh Doppelt anklicken. Anschließend startet das Spiel.

Fazit

Leider gibt es Cube Combat nur in einer englischen Fassung. Schade das es keine deutsche Sprache eingepflegt wurde. Eigentlich unverständlich bei den wenigen Menüpunkten die es zum Übersetzen gäbe. Dieses Manko trübt aber in keinem Fall den Spielspass, der bei Cube Combat keine Langeweile aufkommen lässt. Die 3D Grafik wirkt sehr modern und die Effekte können sich sehen lassen. Musikalisch untermalt wird das ganze durch popigen Syntesziser Sound, welcher sich treffend in das Spiel intergriert. Die Spielfelder haben verschiedenen Themen und lassen Cube Combat nicht langweilig werden. Das Suchtpotential wird durch den Mehrspielermodus noch extrem gesteigert. Was will man mehr?

Das Spiel kann man als Demo oder Vollversion via Paypal auf http://www.cubecombat.net/home beziehen. Viel Spaß!

Screenshots und Videos