Conquest of Elysium 3

Bild des Benutzers comrad

Der dritte Teil der Conquest Of Elysium-Reihe nach fast zehn Jahren zum Vorgänger Conquest Of Elysium 2. In diesem rundenbasierten Fantasy-Strategiespiel muss man eine Zufallskarte mit zahlreichen Monster und Gebäuden erobern. Es soll sich wie der kleine Bruder von Dominions 3: The Awakening spielen.

Conquest Of Elysium kann man als eine Mischung aus einem Fantasy-Strategiespiel und einem rougelike bezeichnen. Zu Beginn des Spiels stellt man fest in welchem Zeitalter man beginnen möchte. Je früher man in der Zeit beginnt, umso weniger Infrastruktur kann der Spieler erwarten. In dem Zeitalter des Imperiums stehen bereits große Zitadellen und die Monster sind an allen Ecken der Welt bereits zurückgedrängt worden. Weiterhin muss man zwischen den knapp Dutzend verschiedenen Rassen wählen. So kann man ganz unspektakulär mit den Menschen spielen, es stehen aber neben Magiern auch Rassen wie die Necromonger zur Verfügung, die einfach aus den Toten neue Soldaten rekrutieren können. In CoE3 spielen sich die Rassen auch deutlich unterschiedlich.

Im Spiel angekommen muss man mit seinen Helden und seiner Armee weitere Dörfer einnehmen. Ressourcen müssen ebenfalls erobert werden, da sonst der Ausbau der lebenswichtigen Armee stockt. So müssen Eisenbergwerke von Ogern befreit werden, um höherwertige Soldaten einkaufen zu können. Daneben kann der Spieler Handel betreiben.

Das Spiel kann im Einzelspieler gespielt werden, es steht aber auch die Möglichkeit zur Verfügung einen Dedicated Server für ein Multiplayer-Match zu erstellen.

Screenshots und Videos