Blade Runner

Bild des Benutzers andreas

Blade Runner ist ein „Point-and-Click-Adventure“ zum Film von Westwood Studios

Das Spiel

Blade Runner basiert auf dem Roman „Träumen Androiden von elektrischen Schafen?“
von Philip Kindred Dick erschienen 1968.
Es hat eine eigene Story hält sich aber streng an die Film Vorlage von 1982 (Cyberpunk).
Die Geschichte dreht sich um den jungen Blade Runner Ray McCoy und spielt wie der Film im Jahr 2019.
Seine Aufgabe ist es Replikanten die sich Illegal auf der Erde aufhalten, zu finden und zu eliminieren.
Das Adventure besitzt einen eingebauten Zufallsgenerator, der bei jeden neuen Spiel für einen leicht geänderten Ablauf sorgt.
Je nach dem welche Entscheidungen man beim spielen trifft sind 7 verschiedene Enden möglich.
Von der Zerstörung aller Replikanten bis hin zur Allianz mit ihnen.
Eine weitere Besonderheit stellen die Action Sequenzen dar, in denen man sich wie in einem „Rail Shooter“
gegen Replikanten zur Wehr setzen muß und auch sterben kann.

 

Die Installation

Das Spiel ist leider nur mit Wine und mit viel Frickelei unter Linux spielbar.
Die Anleitung hier ist in erster Linie für die (4) CD Original Version gedacht, soll aber anscheinend auch mit der DVD Version funktionieren was ich aber leider nicht testen kann.

Alle Dateien von den vier CD's in einen Ordner kopieren.
Den Installer und die HDFRAMES.DAT von „http://www.replaying.de/blade-runner/blade-runner-patch-windows-vista-7-8-x64/“ herunterladen. (da die Original SETUP.EXE 16Bit bei mir nicht mehr funktioniert unter einem 64Bit wine Prefix) (leider ist eine Anmeldung erforderlich)
Den Installer ebenfalls zu den CD's in den Ordner kopieren.
Damit der Installer die Daten von den CD's findet muß man mittels „winecfg“ den Ordner mit den CD's
bei Drives/Laufwerke mit CD-ROM „Tag“ eintragen.

Installation starten mit wine „Blade Runner Installer.exe“ und einen separaten Ordner auswählen den man am besten schon voher erstellt hat. (Installieren dauert sehr lange)
Wenn alles glatt geht die HDFRAMES.DAT noch ins Spiel Verzeichnis kopieren und die vorhandene Datei überschreiben.
Wine BLADE.EXE oder BLADE2012.exe (Launcher) starten.
Die Original CD muß gemountet sein bwz. ein Image davon sonst beendet es sich mit einem Error.
(Image Ordner oder Laufwerk auch in der winecfg eintragen)

Die Steuerung

Eine sehr einfache Point-and-Click Steuerung die ganz ohne Inventar auskommt.

Grafik & Sound

Sehr schicke atmosphärische Hintergrund Grafik. (vorgerendert)
Charaktere und Items werden mit einer Voxelgrafik in 3D dargestellt.
Der Blade Runner Soundtrack von Vangelis ist einfach super.

Sonstiges

1997 waren Adventures total „Out“ es verkaufte sich trozdem sehr gut.
Die Wertungen waren überwiegen Positiv. (82% Gamestar)

Screenshots und Videos