Bear With Me

Bild des Benutzers meldrian

Bear With Me ist ein klassisches Point & Click Adventure. Ursprünglich wurde es in drei Episoden veröffentlicht. Inzwischen ist eine Collectors Edition verfügbar, die das komplette Spiel enthält.

Das Spiel

In der Rolle von Amber versucht der Spieler ihren verschwundenen Bruder Flint zu finden. Unterstützung erhält man dabei vom eigenen Lieblingsteddy, Ted E. Bear. Als dynamisches Duo gilt es Spuren richtig zu deuten und Hinweise zu verfolgen, ganz gleich welche Gefahren auf die Protagonisten lauern. Die Zeichen dafür, dass etwas nicht stimmt, verdichten sich spätestens wenn der mysteriöse "Red Man" auftaucht und beginnt in Paper City Brände zu legen und Amber zu verfolgen.

Das Spiel erzählt seine Geschichte in einem Noir Ambiente, wie man es aus klassischen Detektivgeschichten a'la Philip Marlowe kennt. Auch wenn das Spiel anfangs noch wirkt, als würde es sich eher an Kinder richten, wird bald klar, dass das keineswegs der Fall ist. Insbesondere auf emotionaler Ebene wird das Spiel gegen Ende sehr tiefgründig.

Das Spiel ist derzeit ausschließlich via Steam verfügbar. Es nutzt die Unity3D Engine.

Features

  • Handlungsgesteuertes Adventure im Noir-Stil, inklusive 2D Grafiken und Animationen
  • Mit Späßen gespickte Dialoge und Interaktionsmöglichkeiten
  • Entscheidungen des Spielers bringen die nicht-lineare Story voran
  • Eine Vielzahl von Hinweisen und Puzzles um das Mysterium aufzudecken
  • Spielbarer Sidekick Ted E. Bear
  • Englische Sprachausgabe, Untertitel in Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch und Deutsch
  • Vereinfachtes Hinweis-System um das Absuchen jedes Pixels auf dem Schirm zu vermeiden
  • Stimmungsvoller Soundtrack

Die Steuerung

Die Steuerung ist ganz klassisch Point & Click, wie man es auch von klassischen Grafikadventures kennt, gradlinig und ohne Schnörkel.

Graphik & Sound

Die Grafik ist größtenteils in schwarz-weiß gehalten, um den Noir-Erzählstil zu unterstützen. Vereinzelt werden mit Hilfe der Farbe Rot Akzente gesetzt, bestimmte Dinge hervorgehoben. Unabhängig von der Farbpalette wirkt der Grafikstil anfangs, als ziele das Spiel eher auf Kinder als Zielgruppe. Inhaltlich wird aber bald klar, dass das keineswegs der Fall ist.

Die Sprachausgabe im Spiel ist englisch. Es stehen aber Untertitel in deutscher Sprache zur Verfügung. Die Vertonung der Dialoge wirkt sehr stimmig, passt hervorragend in das Noir-Gesamtbild. Getragen wird das ganze durch einen sehr guten Soundtrack.

Sonstiges

Seit dem Erscheinen der Collectors Edition ist die erste Episode des Spiels kostenlos erhältlich. Episoden zwei und drei können separat (für je 4,99€) dazugekauft werden. Oder man greift zur Collectors Edition, die für 9,98€ alle drei Episoden sowie den Soundtrack, ein Artbook im PDF-Format und diverse Design-Dokumente enthält.

Informationen zu diesem Artikel entstammen dem Pressepaket des Herstellers.

Screenshots und Videos