Amnesia: A Machine for Pigs

Bild des Benutzers Linux Gamer 91

Das Spiel

Wie auch das erste Amnesia wird A Machine for Pigs keinerlei Kämpfe oder komplexe Rätsel bieten, soll euch aber regelmäßig das Fürchten lehren. Die Geschichte von Amnesia: A Machine for Pigs ist im Jahre 1899, also rund sechzig Jahre nach den Ereignissen in Amnesia: The Dark Descent, angesiedelt und dreht sich um den reichen Industriellen Oswald Mandus, der nach einer gescheiterten Expedition, stark geschwächt und durch eine Tragödie erschüttert, aus Mexico zurückkehrt. Mehrere Monate lang fiebernd und träumend an sein Bett gefesselt, kommt er eines Tages zu sich, um das Starten jener Maschine zu vernehmen, die ihn seit der verhängnisvollen Reise in seinen dunklen Träumen verfolgte. Nun muss sich Mandus dem Einfluss der Maschine entziehen und einen Ausweg aus seinem verfluchten Anwesen finden.

Screenshots und Videos