Achron

Bild des Benutzers rettichschnidi

Das Spiel

Achron ist im Prinzip ein klassisches Echtzeitstrategiespiel bei man um Ressourcen kämpft, Gebäude errichtet und Einheiten baut, um damit den Gegner anzugreifen.

Nun wäre hier bei einem klassischen Angriff auf die Basis des Feindes Schluss. Jedoch kann der Gegner bei dem überraschenden Angriff nicht nur seinen fallenden Armee beim Verlieren zusehen, sondern in die Zeit zurückspringen. Er kann in der Vergangenheit für den bevorstehenden Verteidigungsfall mehr Einheiten produzieren und dann in der veränderten Gegenwart die neuen Ereignisse beobachten.

Der Gegner hat natürlich ebenfalls diese Möglichkeit der Beeinflussung. Auch er kann den jetzt für ihn ungünstigen Verlauf des Angriffs in der Vergangenheit manipulieren und zum Beispiel gezielt die Waffenproduktionsstätte angreifen, so, dass der Gegner sich garnicht für eine Verteidigung rüsten kann...

Das Konzept ist auf jedenfall interessant und die Spielszenen in Youtube zeigen schon bemerkenswertes. Seit Ende August 2011 ist das Spiel in der Version 1.0 erschienen.

Linux-Version

Bei Kauf des Spiels erhält man Zugang zum momentanen Linux-Build von Achron. Dabei handelt es sich um eine 64bit Version, die nicht auf 32bit Systemen lauffähig ist. Es soll zwar noch eine 32bit-Version geben, die lässt allerdings weiterhin auf sich warten. Ebenso wartet man auf die Steam-Version von Achron für Linux. Zumindest wird hierdran gearbeitet (siehe Tweet).

Installation

Nachdem man sich von der Webseite das aktuelle Archiv heruntergeladen hat (auch nur 64bit!), muss man es zunächst erstmal entpacken:

tar xfvj AchronLinux64bit-v0.2.3.0.tar.bz2

Nach dem Entpacken können wir das Spiel aus dem entstandenen Achron-Ordner heraus starten. Bei meinem OpenSuse-System fehlten allerdings die Bibliotheken 'libalut.so.0' (OpenAL's ALUT) und 'libopenal.so.1'. Ein beherztes

sudo zypper in  freealut

installierte dann FreeAlut und OpenAL als Abhängigkeit.
Jetzt kann man das Spiel mit

./Achron

starten. Erfreulicherweise startet das Spiel viel schneller als unter einem schnelleren Windows-System, auch das Laden der Level geht unter der 64bit-Client-Version deutlich flotter voran.

Screenshots und Videos
Teyro
Bild des Benutzers Teyro
Offline
Beigetreten: 26.05.2008
Beiträge: 304

Geil endlich mal gute Strategie für Linux gekauft!

Mercerism
Bild des Benutzers Mercerism
Offline
Beigetreten: 11.12.2009
Beiträge: 21

Sieht echt genial aus. Werde es mir wohl kaufen sobald sie eine Linux Version bereitstellen.
Habe mir schon vor einiger Zeit viel dazu angesehen. Endlich mal ein einigermaßen frisches Konzept, genau deshalb liebe ich Indie-Entwickler, die bringen frischen Wind und nicht immer nur den selben Einheitsbrei mit besserer Graphik.

comrad
Bild des Benutzers comrad
Online
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3439

Ich hab das Spiel vorbestellt und kann derzeit schon die Windows-Alpha herunterladen, sobald die Linuxversion verfügbar ist, werde ich darüber einen Bericht schreiben.

Mercerism
Bild des Benutzers Mercerism
Offline
Beigetreten: 11.12.2009
Beiträge: 21

15. März, hm, ist ja leider noch ein bisschen hin.
Aber bis zum release ist es ja sowieso noch fast ein Jahr. :)

comrad
Bild des Benutzers comrad
Online
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3439

Ich hab die Alpha für Windows angespielt jetzt, das Spiel scheint featuretechnisch fertig zu sein, die Grafik ist aber noch grausam ;-) Die werden jetzt wohl an der Grafik und an den Spielinhalten arbeiten.

Desti
Bild des Benutzers Desti
Offline
Beigetreten: 09.09.2009
Beiträge: 111

Vielleicht sollten die sich erstmal Websites für Dummies kaufen, bevor sie mit einem ganzen Spiel anfangen, deren Seite hängt sofort in einem infinite reload loop.