Wasteland 2

Bild des Benutzers comrad

Das Spiel

Wasteland 2 ist ein über Kickstarter finanziertes Sequel zu dem 1988 erschienen ersten Teil, welcher als Vorgänger zu Fallout gilt. Dank erfolgreichem Kickstarter gibt es das Spiel auch für Linux. Per Steam und GOG könnt ihr die Windows, OS X und Linux-Version erhalten.

Wasteland 2 spielt im postapokalyptischen amerikanischen Südwesten, der nach einem atomaren Schlagabtausch zwischen den USA und der Sowjetunion einer Wüste gleicht. Hier gilt es zu überleben. Als Desert Ranger wird man losgeschickt, um merkwürdige Vorgänge in der Wüste näher zu untersuchen.

Crashes und Freezes

Sollte das Spiel beim Starten oder während der Ladebildschirme einfrieren oder abstürzen, könnte es an einer zu niedrigen Begrenzung
der Anzahl der gleichzeitig offenen Dateideskriptoren sein. Diese kann in der Konsole mit dem folgenden Kommando angezeigt werden:

ulimit -n

Dabei ist 1024 erfahrungsgemäß zu niedrig.
In der Datei /etc/security/limits.conf kann dieser Wert erhöht werden. Dazu einfach die beiden folgenden Zeilen hinzufügen:

*       soft    nofile  4096
*       hard    nofile  8192

Nach einem Neustart sollte das Limit standardmäßig 4096 sein. Sollte "ulimit -n" noch den alten Wert anzeigen, muss es von Hand mit dem folgenden Kommando hochgesetzt werden.

ulimit -n 2048

Dabei scheint ein Wert von 2048 zu genügen.

Auf Systemen mit systemd müssen diese Werte in /etc/systemd/system.conf und /etc/systemd/user.conf geändert werden.

Dazu in beiden Dateien die Zeile

#DefaultLimitNOFILE=

in

DefaultLimitNOFILE=4096:8192

ändern und das System neu starten.

Screenshots und Videos
Mastodon