Holarse - Spielen unter Linux

Willkommen auf Holarse - der Seite für Linuxspiele!

Holarse ist eine Plattform für Linuxspieler. Wir bieten neben haufenweise Informationen zu über tausend Spielen auch Nachrichten und Interviews und Einblicke in die Welt der Spiele. Natürlich beschäftigen wir uns nicht nur mit kommerziellen Spielen, sondern vornehmlich auch mit den freien Nachimplementationen oder innovativen quelloffenen Spielen. In letzter Zeit sind natürlich Steam mit SteamOS und GOG sowie diverse andere digitale Vertriebsplattformen in den Vordergrund getreten.

Daneben bieten wir dem interessierten Spieler alle Möglichkeiten unter Linux zu Spielen. Wir organisieren wöchtenliche virtuelle Spieletreffs (Spieleabend), wo man mit reinen Linuxspieler zusammen Spiele verschiedenster Naturen spielen kann. Vortrefflich werden auch Open Source-Spiele gespielt. Wir bieten über die Holarse Services Dedicated Server für viele Open Source-Multiplayer-Titel und einen Mumble-Server und vieles mehr.

Spielen unter Linux ist für jeden! In diesem Wiki kann jeder Linuxspieler Informationen zusammentragen und erweitern! Einfach anmelden und mitschreiben!

Bitte beachtet besonders unsere Liste der zu überarbeitenden Artikel und auch die Liste der Steam-Spiele, für die wir besonders dringend neue Artikel-Autoren suchen! Artikel bearbeiten ist ganz einfach, schaut für eine Übersicht in unseren Musterartikel!

Top-Titel unter Linux

Counter-Strike: Source

Itch.io packt mit "A Good Bundle" viele Indie-Linuxtitel in ein Paket

Na? Kommendes Wochenende nichts zum zocken auf der Kiste? Wie wäre es mit bis zu 151 Spielen beginnend ab einem Preis von 2$? Nein, nicht jedes Spiel für 2$. Alle Spiele zusammen im Paket. Klingt zu gut um wahr zu sein? Dann lest mal weiter.

Weiterentwicklung von Warsow gefährdet

Der buntschnelle und quelloffene Shooter Warsow scheint vorerst nicht weiterentwickelt zu werden. Das machte "Vic", einer der früheren Hauptentwickler in einem Forum-Posting bekannt. Er habe vor sechs Monaten die aktive Entwicklung verlassen und seitdem habe ich das Entwicklungsteam und die Release-Infrastruktur zum größten Teil aufgelöst. Tatsächlich war das letzte Release, Warsow 2.1, schon im April 2016. Seitdem kam es zu keinen neuen Releases mehr. Bleibt zu hoffen, dass sich um...

Total War: WARHAMMER für Linux veröffentlicht

Feral Interactive hat heute wie angekündigt die Linux-Version von Total War: WARHAMMER für Linux veröffentlicht. Dieses Echtzeitstrategiespiel aus dem bekannten Total War-Franchise versetzt den Spieler in die Welt von Warhammer.

Ankündung unseres Linuxspiele-Adventskalender 2016

Ja, es ist schon wieder so weit. Das Jahr geht zu Ende, die Adventskalender werden aufgestellt. Auch wir werden dieses Jahr wieder für Euch Linuxspieler einen ganz besonderen Linuxspiele-Adventskalender anbieten. Am ersten Advent geht es los, und dann ab dem ersten Dezember bis zum 24. Dezember wird es jeden Tag ein aktuelles Linuxspiel für Euch zu gewinnen geben!

Hardwareanforderungen für X-Plane 11 bestätigen Linux-Version

Laminar Research hatte Mitte Oktober die neue Version 11 des realistischen und beliebten Flugsimulators X-Plane angekündigt. Leider war dort nicht explizit von Linux zu lesen und auch auf Nachfragen hin, haben wir keine Auskunft diesbezüglich erhalten.

Holarse testet für euch Tyranny

Tyranny ist ein RPG in dessen Welt der Krieg zwischen Gut und Böse beendet wurde - und das Böse gewonnen hat. In dieser Welt muss sich der Spieler nun zurechtfinden. Tyranny ist heute am 10. November 2016 für Windows, OS X und Linux erschienen. Es kann auf Steam und auf GOG gekauft werden.

Holarse testet für euch Deus Ex: Mankind Divided

Holarse testet Hearts Of Iron IV

Hearts Of Iron IV ist ein Grand Strategy Game von Paradox im zweiten Weltkrieg. Man kann jede Nation aus dieser Zeit spielen und durch die Wirren des zweiten Weltkrieges führen. Dabei steuert man neben den Einheiten seiner Nation auch die Forschung, Produktion und Handel.

Freies Magazin 11/2016 erschienen

Seit Heute, dem 6. November gibt es die November Ausgabe von "FreiesMagazin" und kann kostenlos auf der offiziellen Website in diversen Formaten heruntergeladen werden. Für Linuxspieler ist der Artikel über Life is Strange, Don't take it personally, babe, it just ain't your story und The Curious Expedition interessant. Hier die Zusammenfassung des Inhalts: Der Oktober im Kernelrückblick Verschlüsselte Server-Backups mit Duply und Duplicity Scribus in der Praxis KeeWeb:...

Intel HD Chips: Geeignet zum Spielen unter Linux?

High-End Gaming Hardware bekommt man, das richtige Kleingeld vorausgesetzt, an jeder Ecke zu kaufen. Selbst mobile Nutzer müssen der Daddelei nicht entsagen, für Sie gibt es Notebooks mit separatem Mobil-Grafikchip der namhaften großen Hersteller. Doch was wenn das Budget schmal und zum Spielen nur die 0815-Onboard Grafiklösungen zur Verfügung stehen? Wir haben uns verschiedene Generationen der integrierten Lösung von Intel mal genauer angesehen und auf Tauglichkeit geprüft.

Gerüchteküche: Denuvo-DRM nicht in Ferals Portierung von Mad Max?

Seit dem 20. Oktober kann und darf der verrückte Maximilian unter Linux gezockt werden. Doch was ist das? Eine angeregte Diskussion auf Steam stellt in Frage, das der unter Windows herrschende Kopierschutz Denuvo ebenfalls seinen Weg in die Portierung gefunden hat.

Holarse heute auf dem Linux Presentation Day in Oldenburg

Morgen startet der zweite Linux Presentation Day 2016 - und Holarse ist mit dabei auf dem Linux Presentation Day in Oldenburg. Dort könnt ihr uns treffen und euch Spiele anschauen, über Linuxspiele fachsimpeln, interessantes aus der Linuxspielewelt erfahren, Linuxgaming-Hardware wie die Gamer-Laptops von Tuxedo (genauer das Tuxedo Book XC1507) anschauen und eine pre-build SteamOS-Maschine ansehen und ausprobieren. Eingepackt haben wir noch mehr Spielehardware und die neusten Titel von GOG...

Pinguine retten mit Linuxspielen

Die Entwickler von Pixel Maniacs haben sich zum Release ihrer Linux-Version des Spiels Can't Drive This (derzeit im Steam Early Access) eine schöne Aktion ausgedacht. Jede verkaufte Linux-Version (!) des Spiels trägt dazu bei, einen Pinguin zu retten. Der volle Linux-Erlös des Spiels geht an die südafrikanische Organisation SANCCOB, die sich um ölverschmierte Pinguine kümmert. Diese werden gefangen, gewaschen und gepflegt, um dann mit neuer Kraft zurück in die Natur entlassen zu werden.

Urban Terror 4.3 'Still Dying' veröffentlicht

Der kostenlose Team-Shooter Urban Terror wurde vor knapp zwei Wochen von den Entwicklern in der Version 4.3 mit dem Namen 'Still Dying' freigegeben. Es gibt einen neuen Spielmodus namens "Gun Game" bei dem die Spieler mit vorgegebenen Waffen Free For All spielen müssen. Mit jedem neuen Level können weitere Waffen freigeschaltet werden.

Zeigt euren Support - MegaGlest im Steam Greenlight Programm

Es wirkt als möchte Steam wirklich Spieler jeden Kalibers anlocken und beibehalten. Angefangen bei kommerziellen Windowsspielern finden mittlerweile auch Mac- und Linuxnutzer eine gewisse Spieleheimat dort vor. Mit SteamOS etabliert sich schleichend ein Nischenplatz für Konsolenselbstbauoptimisten, ja selbst die Randgruppe der OpenSource-Spiele findet, unter anderem dank dem Greenlight-Programm, immer mehr Zulauf dort.
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen

Die neusten Artikel

Darkest Dungeon (Jorval)
vor 2 Stunden 3 Minuten
Planet Nomads (comrad)
vor 1 Tag 3 Stunden
YSoccer (devaux)
vor 1 Tag 22 Stunden
Total War: Shogun 2 - Fall of the Samurai (comrad)
vor 3 Tage 5 Stunden
Stardrift Nomads (comrad)
vor 3 Tage 5 Stunden