Holarse - Spielen unter Linux

Willkommen auf Holarse - der Seite für Linuxspiele!

Holarse ist eine Plattform für Linuxspieler. Wir bieten neben haufenweise Informationen zu über tausend Spielen auch Nachrichten und Interviews und Einblicke in die Welt der Spiele. Natürlich beschäftigen wir uns nicht nur mit kommerziellen Spielen, sondern vornehmlich auch mit den freien Nachimplementationen oder innovativen quelloffenen Spielen. In letzter Zeit sind natürlich Steam mit SteamOS und GOG sowie diverse andere digitale Vertriebsplattformen in den Vordergrund getreten.

Daneben bieten wir dem interessierten Spieler alle Möglichkeiten unter Linux zu Spielen. Wir organisieren wöchtenliche virtuelle Spieletreffs (Spieleabend), wo man mit reinen Linuxspieler zusammen Spiele verschiedenster Naturen spielen kann. Vortrefflich werden auch Open Source-Spiele gespielt. Wir bieten über die Holarse Services Dedicated Server für viele Open Source-Multiplayer-Titel und einen Mumble-Server und vieles mehr.

Spielen unter Linux ist für jeden! In diesem Wiki kann jeder Linuxspieler Informationen zusammentragen und erweitern! Einfach anmelden und mitschreiben!

Bitte beachtet besonders unsere Liste der zu überarbeitenden Artikel und auch die Liste der Steam-Spiele, für die wir besonders dringend neue Artikel-Autoren suchen! Artikel bearbeiten ist ganz einfach, schaut für eine Übersicht in unseren Musterartikel!

Holarse testet das Tuxedo Book XC1507

Tuxedo XC1507 - Tuxedos Linuxspiele-Laptop Über Tuxedo Computers

Feral Interactive kündigt Mad Max für Linux zum 20. Oktober an

Feral Interactive haben über Twitter und die Mail-Kanäle verlauten lassen, dass zum 20. Oktober 2016 Mad Max für Linux erscheinen wird.

Linux-Portierung von Civilization 6 nicht mehr sicher - Update 2

Diesen Monat wird er erscheinen, der sechste Teil der äußerst beliebten Civilization-Reihe von Sid Meier (auch wenn er selbst nicht mehr daran beteiligt ist). Die Portierung des Vorgängers fand durch Aspyr Media statt, die für viele Mac-Portierungen bekannt sind. Die Portierung war durchaus gelungen und war von vielen Linux-Freunden sehr willkommen geheißen worden.

Stardew Valley 1.1 erschienen - Update 1

Stardew Valley, das Spiel mit der beschaulichen Farm, dem Sammelfieber, der niedlichen Grafik und dem Gefühl ein modernes Harvest Moon zu sein, ist jetzt in der Version 1.1 erschienen. Die Änderungen sind derzeit nur auf Steam erhältlich, das Update für GOG sollte bald folgen.

Freies Magazin 10/2016 erschienen

Seit Heute, dem 2. Oktober gibt es die Oktober Ausgabe von "FreiesMagazin" und kann kostenlos auf der offiziellen Website in diversen Formaten heruntergeladen werden. Für Linuxspieler ist der Artikel über RIVE interessant. Hier die Zusammenfassung des Inhalts: Der September im Kernelrückblick FTS – Volltextsuche mit SQLite Neues von Redis Test: RIVE – Das Twin-Stick-Metroidvania-Vermächtnis Audacity 2.1 – Teil IV: Die besten Effekte PSPP – eine freie Alternative zu SPSS...

Minecraft Snapshot 16w39a - »Das Erkundungsupdate«

Mojang hat am Mittwoch ein Snapshot veröffentlicht, welches auch als »The Exploration Update« genannt wird. Viele Neuerungen im Snapshot werden dann in der nächsten Version 1.11 zu finden sein.

Warhammer 40000: Dawn of War II für Linux mit Chaos Rising und Retribution

Warhammer 40000: Dawn of War II wird ab dem 29. September von Feral Interactive für Linux freigegeben werden. Ebenfalls verfügbar sind die beiden eigenständigen Addons "Chaos Rising" und "Retribution". Das RPG-Echtzeitstrategiespiel wird in 64-bit direkt im Feral Shop als Steam-Key oder über Steam verfügbar sein.

Humble Jumbo Bundle mit interessanten Spielen

Das Humble Jumbo Bundle enthält wieder einige, für Linuxspieler interessante, Spiele. Diesmal sind dabei: Pay What You Want: Rollercoaster Tycoon 2: Triple Thrill Pack (interessant für OpenRCT2, jedoch nur via Steam verfügbar) Devil Daggers Für Mehr-Als-Den-Durchschnitt-Zahler (derzeit knapp $5,00) gibt es noch: Prison Architect Punch Club Zudem ist bei dem Bundle ein Gutschein für 10% Rabatt auf das Humble Monthly Bundle dabei.

Crongdor the Barbarian auf Steam in Vorreiterrolle

Wir wollen euch heute auf ein kleines Top-Down-Spiel aufmerksam machen, dass etwas besonderes mitliefert. Es ist auf Steam verfügbar, bietet Action und zahlreiche Monster. Zudem ist es noch auf Windows, OS X und Linux verfügbar und für €5,59 auf Steam zu haben.

Kurz vorgestellt: No Mario's Sky

Die Erwartungen gegenüber No Mans Sky bleiben bei Spielern teilweise derart unerfüllt, dass Steam zeitweise sogar eine Ausnahme gemacht haben soll, was die Rückgabe von Spielen angeht, nachdem man diese mehr als 2 Stunden gespielt hat (normalerweise geht das nicht). Während sich das große weite Internet nicht sicher ist, ob sich Steam hierbei überraschend generös zeigt oder das alles nur ein riesiger Hoax ist, rückt langsam aber sicher ASMB Games mit ihrem 2D Jump'n'Run No Mario's Sky in den...

Worms WMD veröffentlicht

Team 17, bekannt für zahlreiche wurmige Spiele, hat ihren neusten Worms-Titel Worms W.M.D. (Worms of Mass Descruction) nun auch für Linux bzw. SteamOS veröffentlicht.

Party Hard Tycoon - Linuxversion bestätigt (Update)

Wenn neue Spiele angekündigt werden ist es für uns und unsere Leser natürlich in erster Linie interessant, ob es einen Linuxport geben wird an dem wir uns ergötzen können. Aus diesem Grund haben wir uns an tinyBuild Games, dem Team hinter Titeln wie No Time To Explain und Publisher von SpeedRunners, gewandt und gefragt, ob wir Party Hard Tycoon, einem Spin Off von Party Hard, auch für Linux erwarten dürfen. Die Antwort kam prompt, wenn auch nicht ganz eindeutig.

Humble Indie Bundle 17 veröffentlicht - 7 der 7 Spiele für Linux

In was für goldenen Zeiten wir doch leben. Wer hätte vor 10 Jahren gedacht, dass es eine Zeit geben wird in der man sich als Linuxspieler vor Linuxspielen kaum noch retten kann? Schön ist das. Schön. Humble Bundle hat erst gestern wieder mit der 17 Auflage ihres "Indie Bundles" nachgelegt. Für jedes der dort angebotenen 7 Spiele gibt es einen Linuxport. Goldene Zeiten.

Holarse testet für euch Life Is Strange

Life Is Strange wurde im August 2016 von Feral Interactive für Linux portiert und freigegeben. Wir haben freundlicherweise eine Kopie erhalten, um uns ein Bild von dem Spiel und der Portierung selbst machen zu können. Vielen Dank an dieser Stelle also nochmal. Einige Teile des Berichts sind inhaltlich verkürzt wiedergegeben um nicht zu spoilern.

Lutris 0.3.8 erschienen

Lutris ist in der neuen Version 0.3.8 erschienen. Es gibt folgende Neuerungen: Neue Runner: Dank Desmume und Citra werden Spiele vom Nintendo DS und Nintendo 3DS unterstützt. CD-ROM Button: Eine CD kann jetzt auch manuell über einen Ordner festgelegt werden. Steam-Erkennung: Spiele aus der Steam-Bibliothek werden nun lokal erkannt und hinzugefügt. Mit --list-steam-folders können die erkannten Ordner angezeigt werden.
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen

Die neusten Artikel

Hitman (Aenigma)
vor 1 Tag 20 Stunden
Cayne (comrad)
vor 2 Tage 4 Stunden
STASIS (comrad)
vor 2 Tage 4 Stunden
Meganoid (comrad)
vor 4 Tage 2 Stunden
Pioneer Scout Plus (meldrian)
vor 6 Tage 19 Stunden