Willkommen auf Holarse - der Seite für Linuxspiele!

Top-Titel unter Linux

Metro Last Light Redux

Crossover Games 7.2.0 freigegeben

Codeweavers hat heute die Version 7.2.0 ihres Cedega-Konkurrenten Crossover Games für Linux und OS X veröffentlicht. Die Änderungen scheinen diesmal nicht allzu umfangreich ausgefallen zu sein und bestehen laut Change Log hauptsächlich aus Verbesserungen. für Linuxuser relevante Änderung: Fehler welcher im zusammenspiel von Steam und Compiz auftrat wurde behoben einige Verbesserungen für City of Heroes

OpenAnno heisst nun Unknown Horizons

Wie das Team von OpenAnno auf ihrer Webseite bekannt gab, benennt sich das Projekt nun in Unknown Horizons um. Die Entscheidung für den Namenswechsel liegt darin begründet, dass zu oft eine Assoziation mit den Spielen aus der Anno-Serie von der Firma Sunflowers hergestellt wurde. Die Assoziation ist vom Team nicht gewünscht und neben einigen Gemeinsamkeiten fliessen in das Projekt auch viele eigene Ideen.

Holarse Update

Hallo zusammen, wir haben die Anregungen seit dem letzten Update von Holarse von Euch zusammengetragen und versucht umzusetzen. Hier nun eine frische Ausgabe von Holarse. Folgendes haben wir für Euch geändert: Neues freundlicheres Theme Neue Screenshot-Felder mit besserer Detail-Ansicht Neues Feld für Youtube-Videos (via Youtube-URL und nicht mehr Embedded Code) User-Points wurden entfernt Organic Groups wurden entfernt (Foren dafür wieder freigeschaltet) Code-Tags werden nun richtig...

Neuigkeiten der letzten Tage Nr. 5

Hier wieder eine knappe Aufzählung einiger Neuigkeiten welche Linuxspieler interessieren dürfte: Zwei Tage nach der Freigabe der Linuxversion von World of Goo hat die Linuxversion einen Anteil von 4.7% erreicht. Ausserdem wurden am Releasetag der Linuxversion soviele Lizenzen verkauft wie noch nie.

Neuigkeiten der letzten Tage Nr. 4

Hier wieder eine knappe Aufzählung einiger Neuigkeiten welche Linuxspieler interessieren dürfte: Glest hat ein neues Bugfixrelease mit Version 3.2.1 herausgebracht. LIFLG hat dazu einen Installer veröffentlicht für welchen noch Tester gesucht werden. Koonsolo, der Entwickler von Mystic Mines hat eine Meinungs-Umfrage eröffnet. Die Ergebnisse sollen in das nächste Spiel einfliessen.

Savage XR Public Beta 1.0 erschienen

Newerth.com, eine Community welche den Quellcode von The Battle for Newerth gekauft hat und das Spiel nun pflegt und weiterentwickelt, hat heute die öffentliche Beta von Savage XR 1.0 veröffentlicht. Die wichtigsten neuen Features gegenüber dem originalen Savage sind: Auto-Updater Shader System welches auf Normal Mapping zurückgreift neues Gruppen Management System und Panels eine aktualisierte Oberfläche für den Map Editor ein überarbeitetes Spiel-Interface neue Bau/Mine Animationen...

Linuxversion von World of Goo erschienen

2D Boy gab heute bekannt, dass die World of Goo Linuxversion fertiggestellt wurde. Wer die Windows- bzw. Macversion bereits über die Webseite von 2D Boy erworben hat kann die Linuxversion gratis herunterladen. Alle anderen können das Spiel ab sofort für 20$ über die Webseite kaufen. Für Unentschlossene gibt es auf der Webseite eine Demo.

Celetania Demo-Account ab 13.02.2009

Diesen Freitag werden (wie bereits im September 2008 angekündigt!) die Clients und die Retail-Versionen auf die Celetania-Server losgelassen. Neben dem Windows-Client bietet Vulcando Games auch einen Linux-Client an. Ob dieser mit Cedega oder nativ laufen wird, ist derzeit noch unbekannt. Die Retail-Version enthält einen kostenlosen Monat Spielzeit, ein Poster und eine Hotkeytafel. Daneben kann der kostenlose Client von der Webseite heruntergeladen und 14 Tage lang ausprobiert werden.

Neuigkeiten der letzten Tage Nr. 3

Hier wieder eine knappe Aufzählung einiger Neuigkeiten welche Linuxspieler interessieren dürfte: Glest hat Version 3.2.0 erreicht.

wieder frische Patches von Linux Game Publishing

Linux Game Publishing hat neue Patches für Knights & Merchants und Ballistics herausgegeben sowie weitere für X3: Reunion, X2: The Threat und Jets'n'Guns im LGP-IRC-Channel angekündigt. Knights & Merchants wurde auf Version 1.35, Ballistics auf Version 1.05 gepatcht. Die Patches sollen dafür sorgen, dass Spielserver hinter einer Firewall zuverlässiger mit Penguinplay funktionieren.

Neues von LIFLG

Nachdem von dem LIFLG-Projekt längere Zeit nicht mehr viel zu hören war, gibt es nun gleich ein paar Neuigkeiten zu melden. Ein neuer Kingpin Installer wurde veröffentlicht. Es wurde ein Fehler gefixt, der bei einigen Leuten zu hässlichen Grafikfehlern im Spiel führte, sowie die GUI des Installers auf GTK2 aktualisiert.

EVE-Online Linux-Client wird eingestellt

CCP Games, der isländische Hersteller und Publisher des MMORPG EVE Online kündigte an den Linux-Client ab dem 10. März 2009 nicht mehr zu unterstützen. Arend Stührmann, auch bekannt als CCP Whisper, erklärte dies mit der verschwindend geringen Anzahl an Linux-Clients, die den Aufwand für die Linux-Version nicht rechtfertigen würden. Dagegen stünde die wachsende Zahl an Mac-Clients, die mit dem Wachstum von EVE Online im Einklang sei. Am 10.

Open Sonic 0.1 erschienen

Open Sonic ist ein neues, freies Open Source Jump'n'run Spiel das auf dem "Sonic the Hedgehog" Universum basiert. Neu gegenüber den Originalen ist eine Art kooperativer Modus, welcher dem Spieler erlaubt bis zu drei Charakteren zu steuern. Heute wurde die erste öffentliche Version 0.1.0 und scheint schon gut spielbar zu sein.

Linuxspiele unter der Top 100 des 2008 Mod of the Year Awards

Wie jedes Jahr werden auf MODDB die Mod of the Year Awards an Mods und Indie-Spiele verliehen. Mittlerweile ist die 2. Phase abgeschlossen, die Top 100 steht nun. Wir haben diejenigen Spiele welche native für Linux erschienen bzw. erscheinen werden herausgepickt und hier in der jeweiligen Kategorie aufgelistet. bereits veröffentlichte Mods Killing Floor für Unreal Tournament 2004. Killing Floor ist ein kooperatives Multiplayer-Horror-Spiel. Mods in Entwicklung

Neuigkeiten der letzten Tage Nr. 2

Hier wieder eine knappe Aufzählung einiger Neuigkeiten welche Linuxspieler interessieren dürfte: PlayOnLinux, eine Frontend für Wine, wurde in Version 3.3 und kurz darauf 3.3.1 veröffentlicht. Neu werden von PlayOnLinux selbst kompilierte Wine-Versionen benutzt, was viele Probleme vermeiden soll. Verfügbar sind alle Versionen seit Wine 0.9.7 die Beta von Tribal Trouble 2 hat Version 0.5 erreicht.
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen

Die neusten Artikel

There Is Only Power (kloß)
vor 3 Tage 9 Stunden
Deck Dungeon (kloß)
vor 4 Tage 7 Stunden
Kingdom Rush: Frontiers (Baŝto)
vor 4 Tage 23 Stunden
Kingdom Rush: Origins (Baŝto)
vor 4 Tage 23 Stunden
Artifact (kloß)
vor 6 Tage 15 Stunden