Willkommen auf Holarse - der Seite für Linuxspiele!

Top-Titel unter Linux

Garry's Mod

World Of Goo-Geburtstagsaktion verlängert

2DBoy's Geburtstagsaktion rund um das Spiel World Of Goo wurde für alle, die es bislang verschlafen, verpasst oder noch unschlüssig waren, bis zum 25. Oktober 2009 verlängert. Interessenten können sich das Spiel zu dem Preis kaufen, den sie glauben, dass er das Spiel wert ist. Mindestpreis ist 0,01 USD und bezahlt werden kann per Paypal oder Kreditkarte (auch via Paypal). Verkauft wird das Spiel nur als Download, dafür ist es auf Windows, Mac OS X und Linux lauffähig.

Koonsolo sucht Gefolgschaft

Vor kurzer Zeit ist auch Koonsolo auf den fahrenden Zug aufgesprungen und hat Accounts bei Twitter, Facebook, YouTube und Vimeo eröffnet. Der Entwickler will darüber Neuigkeiten rund um Koonsolo bekannt machen. Wer sich in den nächsten Tagen bei einer der Plattformen in den Koonsolo-Channel einschreibt nimmt automatisch an der Verlosung von Mystic Mine-Lizenzen teil.

Neues von S2Games

Rund um die unabhängige Spieleschmiede S2Games gibt es einige Neuigkeiten: Der neueste Titel, Heroes of Newerth, der sich momentan noch in der geschlossenen Beta-Phase befindet, sammelt immer mehr Fans um sich. Es fehlen noch knapp 15.000, um auf der Facebook-Seite die magische Grenze von 200.000 zu erreichen, bei der die Account-Registrierung für 24 Stunden geöffnet wird.

World of Goo wird ein Jahr alt, überlässt Kunden die Preisgestaltung

World of Goo wird ein Jahr alt. Zum Geburtstag wird das Spiel zu einem vom Kunden festlegbaren Preis verkauft. Jeder erhält also die Gelegenheit, das Spiel für den Preis kaufen, den er als angemessen betrachtet. Bezahlt werden kann via PayPal. Wer keinen PayPal-Account hat kann auch seine Kreditkarte benutzen. Gültig ist die Aktion noch bis am 19. Oktober. Ein Dank an kingron für die Mitteilung.

Linux Game Publishing versucht sich im Microblogging (und verschenkt Spiele)

Linux Game Publishing hat in ihrem Blog angekündigt, etwas neues auszuprobieren: Microblogging.

Little Space Duo nun auch für Linux

Little Space Duo ist ein Puzzle-Arcade-Spiel. Die Geschichte handelt von einem kleinen Mädchen welches aufgrund eines Computerfehlers ein ein Raumschiff entführt wurde und nun mit der Hilfe eines Roboters dieses wieder verlassen will. Nach der Windowsversion gibt es nun auch eine Linux- und OS X-Version. Die Vollversion kostet $9.95. Wer das Spiel erst testen will, sollte sich die Demo ansehen.

Patches für Shadowgrounds und Shadowgrounds Survivor

Linux Game Publishing hat für Shadowgrounds und Shadowgrounds Survivor je einen Patch veröffentlicht. Behoben wurde damit ein Fehler, welcher kurz nach der Veröffentlichung gefunden wurde und es einigen Spielern verunmöglicht hat, das Spiel zu starten.

Zukunft des FTP-Servers

Wie ihr eventuell bemerkt habt, ist unser FTP-Server seit etwa einem Monat nicht mehr online. Unser FTP-Server-Sponsor und Admin konnte trotz zahlreichen Versuchen nicht kontaktiert werden bzw. hat dieser trotz zahlreichen Kontaktversuchen unsererseits nicht reagiert. Wir wissen weshalb weder warum der Server offline ist, noch wie es um die Daten auf dem FTP steht und schon gar nicht ob der Server jemals wieder online gehen wird.

Überaschung: auch das originale Shadowgrounds kommt *Update*

LGP hat heute angekündigt, dass neben Shadowgrounds Survivor jetzt das originale Shadowgrounds als Low Budget Spiel erscheint (10 Pfund). Allerdings sollen beide ohne Koop-Modus erscheinen, da SDL scheinbar nicht fähig ist, mehrere Keyboards/Controller zu verwalten und ein kompletter Engine-Rewrite notwendig gewesen wäre. Da in der nächsten Version von SDL das entsprechende Feature zu finden sein wird, hat LGP bzw. Igios einen Patch versprochen, der den Koop-Modus Nachreichen wird.

Neue Auflage von Majesty verfügbar

Die neue Auflage von Majesty ist ab sofort verfügbar. Im Gegensatz zur ersten Auflage ist nun das Handbuch farbig gedruckt und das Spiel unterstützt nun auch Penguinplay. Wer bereits eine alte Auflage besitzt kann den Penguinplay-Patch einfach mit lgp_update installieren. Wie Ballistics, Jets'n'Guns, Sacred: Gold, X2: The Threat und X3: Reunion wird die neue Auflage von Majesty auch als Download-only Version erwerb- und mietbar sein. Zu kaufen wird es das Spiel wie immer bei den...

Linuxuser sind gute Kunden bei Koonsolo

Koonsolo, der Entwickler von Mystic Mine, hat sich erst kürzlich sehr positiv bezüglich der Verkaufszahlen der Linuxversion des Spiels geäussert. Kurze Zeit später hat der Entwickler im Ubuntuforum uns wissen lassen, dass er mehr Spiele für Linux als für Windows verkauft. Mittlerweile hat er nochmals nachgelegt und einen sehr aufschlussreichen Blogeintrag über die Marktanteile der Betriebssysteme aufgeschaltet.

id Tech 5 (Rage) für Linux

gamer478 hat uns darauf hingewiesen, dass Phoronix über die Entscheidung von ID Software über die Linux-Version der id Tech 5 (Rage) berichtet.

Unknown Horizons braucht eure Meinung

Das Team von Unknown Horizons (ehemals OpenAnno) braucht eure Hilfe. Unkown Horizons ist ein Strategiespiel, welches sich an dem sehr bekanntem Spielprinzip der Anno Reihe orientiert, diese aber nicht kopiert, sondern eigene Ideen mit einbringt. Es geht darum konstruktive Kritik von euch als Usern zu bekommen. Zur Zeit besteht nämlich das Problem, dass es kaum oder kein Feedback seitens Spielern gibt, die ihr Handwerk beherrschen und auch auf Details achten wie Hotkeys etc.

Fraggen für Rage - Nachtrag

Fünf Holarsianer auf einem Medium-Server mit Instant-Gig. So sah am vergangenen Mittwoch unsere lang verabredete Zocker-Session aus, zu der wir uns verabredet hatten. Es sollte Quake Live gespielt werden, die sprachliche Kommunikation erleidigte unser Mumble-Server. Die Aktion hat allen gut gefallen und wir sind so verblieben, dass wir den Zockerabend gerne nocheinmal wiederholen möchten. Eventuell aber vielleicht mit einem Spiel, bei dem man eher unter sich spielen kann. Leider kann man bei...

X2: Preis gesenkt und aktualisierte Demo erschienen

Es gibt weitere Aktualisierungen bezüglich X2: The Threat. Es ist eine neue, aktualisierte Demo erschienen, die die gleichen Korrekturen erfährt wie die Vollversion. Zudem wurde der Preis der Vollversion dauerhaft um £10 gesenkt. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis der Preis auch bei den Linuxshops dauerhaft gesenkt wird. Außerdem wird X2: The Threat auch als Download Version verfügbar sein.
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen

Die neusten Artikel

Space Haven (comrad)
vor 20 Stunden 1 Minute
House of the Dying Sun (comrad)
vor 1 Tag 21 Stunden
Rings Of Saturn (comrad)
vor 4 Tage 19 Stunden
Gamehub (comrad)
vor 4 Tage 19 Stunden
Iron Snout (kloß)
vor 6 Tage 1 Stunde
Mastodon