Holarse - Spielen unter Linux

Willkommen auf Holarse - der Seite für Linuxspiele!

Holarse ist eine Plattform für Linuxspieler. Wir bieten neben haufenweise Informationen zu über tausend Spielen auch Nachrichten und Interviews und Einblicke in die Welt der Spiele. Natürlich beschäftigen wir uns nicht nur mit kommerziellen Spielen, sondern vornehmlich auch mit den freien Nachimplementationen oder innovativen quelloffenen Spielen. In letzter Zeit sind natürlich Steam mit SteamOS und GOG sowie diverse andere digitale Vertriebsplattformen in den Vordergrund getreten.

Daneben bieten wir dem interessierten Spieler alle Möglichkeiten unter Linux zu Spielen. Wir organisieren wöchtenliche virtuelle Spieletreffs (Spieleabend), wo man mit reinen Linuxspieler zusammen Spiele verschiedenster Naturen spielen kann. Vortrefflich werden auch Open Source-Spiele gespielt. Wir bieten über die Holarse Services Dedicated Server für viele Open Source-Multiplayer-Titel und einen Mumble-Server und vieles mehr.

Spielen unter Linux ist für jeden! In diesem Wiki kann jeder Linuxspieler Informationen zusammentragen und erweitern! Einfach anmelden und mitschreiben!

Bitte beachtet besonders unsere Liste der zu überarbeitenden Artikel und auch die Liste der Steam-Spiele, für die wir besonders dringend neue Artikel-Autoren suchen! Artikel bearbeiten ist ganz einfach, schaut für eine Übersicht in unseren Musterartikel!

The Mean Greens - Plastic Warfare unterstützt nun auch Linux

The Mean Greens - Plastic Warfare - Krieg unter Spielzeugsoldaten. Genau das liefert die seit dem Patch 1.12 frisch eingetroffene Linux-Version. Im Multiplayer können Spieler unter Linux und OS X zusammen mit den Windows-Usern Gefechte um ihre Plastik-Freunde geben. Mit diesem Patch wurde nicht nur Unterstützung für unser Lieblingsbetriebssystem eingebaut, sondern auch das Handling von

Inoffizieller EVE Launcher für Linux

Im Linux-Unterforum des Weltraum-MMORPG EVE Online hat sich einer der Software-Architekten des Herstellers CCP zu Wort gemeldet und die native Linux-Version des EVE-Launchers bekanntgegeben. Der Launcher kümmert sich um das Patch-Management und das Starten des Spiels mit dem ausgewählten Charakter. Danach wird das eigentliche Spiel gestartet. Hierbei wird sich auf ein vom Entwickler gebautes und ausgeliefertes Wine.

GOG Connect erlaubt das Übertragen von Steam-Spielen

GOG Connect ist ein neues Produkt von Good Old Games. GOG hat mit bestimmten Herstellern und Entwicklern Veträge abgeschlossen, die es ermöglichen die bereits gekauften Steam-Spiele nun auch nach GOG zu übertragen und dort herunterzuladen und zu spielen. Damit könnten einige der in Steam gefangenen Spiele mit GOG "befreit" werden. GOG betont, dass dies ausschliesslich mit Spielen möglich ist, bei denen der Hersteller des Spiels ausdrücklich zugestimmt hat.

Feral Interactive veröffentlicht Alien Hunters-DLC für XCOM 2

Es hat etwas gedauert, aber nun können auch Linuxspieler endlich das neue DLC Alien Hunters für XCOM 2 nutzen. Es kann für €9,99 seperat oder über das Reinforcement Pack/Digital Deluxe Edition erworben werden. Es ist über Steam oder auch im Feral-Shop erhältlich.

Harveys neue Augen erscheint heute für Linux (wirklich)

Bei der letzten Ankündigung zum Linux-Release von Harveys neue Augen musste Daedalic Entertainment leider zurückrudern und die Ankündigung zurücknehmen. Heute abend soll es soweit sein, laut dem Changelog in der Steam-Community-Mitteilung soll mit dem heutigen Update das Edna und Harvey/Lilly-Adventure Harveys neue Augen auch für Linux bzw. SteamOS verfügbar sein.

Holarse testet für euch F1 2015

Vor einigen Tagen wurde endlich die native Version des Formel 1-Rennspiels F1 2015 für Linux von Feral Interactive veröffentlicht. Feral hat uns freundlicherweise eine Kopie zur Verfügung gestellt und Aenigma fühlte sich berufen für uns ins Racing-Cockpit zu steigen.

Holarse verlost Valhalla Hills in der Two Horned Helmet-Edition

Wir haben vor einiger Zeit für euch die Wikinger-Wusel-Simulation Valhalla Hills getestet. Nun ist einige Zeit vergangen und zwei Erweiterungen wurden seitdem veröffentlicht. In Sand Of The Damned kommt den Wikingern Wüstensand ins Getriebe und im jetzt neu erschienen Fire Mountains spucken Vulkane Lava und andere unschöne Dinge euren Wikingern in den Weg.

Sammelnews mit Defender's Quest DX, Insurgency mit Update und in günstig und neues von Kriegsspielen

Manchmal gehen einem kleinere Nachrichten durch die Lappen. Aber auch wenn sie vielleicht ein paar Tage schon alt sind, werden sie nicht weniger interessant. Aus dem Grund präsentieren wir euch heute eine kleine Sammelnews mit einigen interessanten Punkten aus den letzten Tagen: Defender's Quest DX

TVTower Dev-Version 0.3.1 freigegeben

Feral Interactive kündigt F1 2015 offiziell für Linux an

Nach zwei Fehlstarts ist es nun ganz echt und richtig und offziell angekündigt: F1 2015 für Linux. Feral Interactive bestätigte in einem Tweet und mit einer eigenen Minisite das baldige Release am 26. Mai 2016 des Formel Eins-Rennspiels aus dem Hause Codemasters.

Valhalla Hils erhält zweites DLC: Feuerberge

Die Wikinger-Siedel-Simulation Valhalla Hills hat gestern ihren zweiten DLC namens Feuerberge erhalten. Inhaltlich sind nun auch Karten mit Vulkanen und den daraus entstehenden Unannehmlichkeiten wie felsige Böden und Vulkanasche dabei. Die Herausforderung ist hier den Wikingern auf diesen kargen Böden weiterhin genügend Nahrung anzubieten. Sollte das nicht ausreichen, so können jetzt auch "Dinge" geopfert werden, wie es die offizielle Pressemitteilung nennt.

Motorsport Manager mit Linuxversion im September

Sega hat den Motorsport Manager vor wenigen Tagen für PC angekündigt. Die Wirtschaftssimulation rund um den Motorensport soll für Windows, OS X und Linux im September 2016 erscheinen.

XCOM 2 - Alien Hunters DLC erhältlich

Frozenbyte veröffentlicht Shadwen mit Day One-Linux-Unterstützung

Frozenbyte hat heute um 16 Uhr ihren Schleich-Action-Titel Shadwen auf Steam, GOG und im Humble Store veröffentlicht. Letztere verteilen jedoch auch nur einen Steam-Key. Beim Humble Store erhaltet ihr übrigens auch die, heute selten genutzte Möglichkeit der Hersteller, die Demo (auch für Linux) auszuprobieren.

ARMA 3 kostenloses dieses Wochenende auch unter Linux

Die Linux-Version von ARMA 3 ist schon seit längerem Beta und auch nicht immer auf dem aktuellsten Stand. Wer dennoch einen Blick auf diese Taktik-Militärsimulation werfen möchte, der kann dieses Wochenende kostenlos ARMA 3 über Steam spielen. Seit heute kann sogar die Linux-Version auch frei benutzt werden. Klickt einfach auf den "Spiel starten"-Button und die Linux-Version wird trotz Windows-Icon installiert. Folgende Einschränkungen muss man jedoch in Kauf nehmen:
Inhalt abgleichen Inhalt abgleichen

Die neusten Artikel

Hitman (Aenigma)
vor 1 Tag 14 Stunden
Cayne (comrad)
vor 1 Tag 22 Stunden
STASIS (comrad)
vor 1 Tag 22 Stunden
Meganoid (comrad)
vor 3 Tage 20 Stunden
Pioneer Scout Plus (meldrian)
vor 6 Tage 13 Stunden