Yamagi Quake II 4.00-4.03 erschienen

Bild des Benutzers caedes
Tags:

Innerhalb der letzten zwei Monate hat Yamagi einige neue Versionen seines Quake-II-Ports und der offiziellen Quake-II-Addons ("The Reckoning" und "Ground Zero") veröffentlicht. Diese bringen vor allem robustere Savegames, die auch mit zukünftigen Versionen des Ports noch funktionieren sollten.
Inzwischen hat sich auch der faule Maintainer der zugehörigen Debian-/Ubuntu-Pakete mal bequemt, diese zu aktualisieren; beste Voraussetzungen endlich einen Holarse-Newspost über die neuen Versionen zu schreiben.

Die wichtigsten Neuerungen seit Version 3.00 sind:

  • Das Savegame-System wurde weitestgehend neu geschrieben. Ab jetzt werden Savegames nur noch nach größeren Änderungen am Code inkompatibel, nicht nach jeder Neuübersetzung des Quelltextes.
  • Wichtig: Die Savegames und Konfigurationsdateien werden nicht mehr unter ~/.quake2/ sondern ~/.yq2/ gespeichert, um die parallele Installation verschiedener Quake2-Ports zu erleichtern. Wer seine config.cfg beibehalten will, sollte diese also entsprechend kopieren. Die Savegames der älteren Versionen sind - hoffentlich vorerst zum letzten Mal - sowieso inkompatibel und sollten deshalb ignoriert werden.
  • Es gibt einen Crash-Handler, der unter Linux bei einem Absturz einen Backtrace anzeigt um die Fehlersuche zu erleichtern.
  • Probleme mit Multitexturing (gl_ext_multitexture 1) wurden behoben.
  • Etliche andere Bugfixes.
Multimedia