XCOM 2: Anarchy's Children mit Patch nun für Linux freigegeben

Bild des Benutzers comrad
Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2016-03-22-1/ac_keyart_2.jpg

Beim Release der Windows-Version des ersten DLC des Strategietitels XCOM 2, musste Feral Interactive wegen eines Problems in letzter Minute einen Rückzieher machen. Heute wurde der Patch 1.1 und damit auch die Unterstützung für das DLC als Update freigegeben. Die Änderungen sind recht umfangreich. Es werden auch einige Performance-Probleme wie Triple Buffering für VSync angegangen. Auch am Balancing wurde geschraubt. Natürlich enthält der Patch auch zahlreiche Bugfixes.

Spieler die Mods installiert haben, wird geraten das Spiel zu starten und gleich darauf zu schliessen und dann erneut zu starten. Das muss laut Feral nur einmal geschehen.

Das DLC kann für knappe 5,00€ im Steam-Store, aber auch beim Humble Store und bei Feral im hauseigenen Shop erworben werden. Besitzer des Reinforcement Packs und der Deluxe Edition erhalten das DLC automatisch, da es in den Packs mit enthalten ist.

Multimedia