Weitere Details zu Railway Empire

Bild des Benutzers comrad
Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-02-24-1/rw_empire_teaser.jpg

Kalypso Media hat jetzt einige weitere Detailinformationen zu ihrem neuen Tycoon-Wirtschaftsstrategiespiel Railway Empire veröffentlicht, dass im vierten Quartal 2017 auch für Linux nativ erscheinen soll. Neben der Steam-Präsenz wurden weitere inhaltliche Aspekte des Spiels bekannt. Die Szenerie des Spiels spielt ab dem 19. Jahrhundert (1830 - 1930) in Nordamerika, als die Eisenbahn gerade ihren aufstrebenden Boom als neue Transporttechnologie erlebte und letztlich sogar für die Kolonisierung des nordamerikanischen Kontinenten maßgeblich beteiligt war.

Railway Empire versetzt den Spieler nun an die Spitze eines solchen aufstrebenden Eisenbahnunternehmens. Die Aufgabe ist es nicht weniger als das Unternehmen erfolgreich ins 20. Jahrhundert zu überführen und die Konkurrenz zu überlisten und zu überwältigen. Die Zeit unterteilt sich in fünf Epochen, die jeweils mit Forschungsmöglichkeiten aufwarten und die Eisenbahn mit Annehmlichkeiten wie Sitzpolsterung, Kühlwagen oder Bordtoiletten aufzuwerten. Insgesamt stehen über 300 Erfindungen für den forschungswilligen Eisenbahn-Tycoon zur Verfügung.

Die Konkurrenz versucht den eigenen Machtausbau natürlich zu verhindern. Dabei können alle Parteien auch zu fiesen Mitteln wie Überfälle oder auch Industriespionage sich gegenseitig das Leben schwer machen. Der Spieler kann sein Unternehmen aus sechs verschiedenen Charakteren noch weiter spezialisieren.

Für Eisenbahnfreunde stehen über 40 historisch korrekte Lokomotiven mit 30 verschiedenen Waggons zur Verfügung. Damit man das amerikanische Setting und die Lokomotiven bestens begutachten kann, steht es dem Spieler frei mit dem "Ride Along"-Feature in der Eisenbahn mitzufahren (dieses Feature hat mir in Transport Fever schon sehr gut gefallen).

Wie gehabt ist als Release-Termin bislang nur das vierte Quartal 2017 bekannt. Eine Steam-Seite ist bereits verfügbar.

Multimedia