Unknown Horizons - Erster Release 2011 veröffentlicht

Bild des Benutzers meldrian
Tags:

Es wird wärmer draußen und was gäbe es Schöneres als ein Segelturn mit dem Schiffchen? Wenn man dann schon auf hoher See ist, kann man direkt ein paar neue Ländereien entdecken und besiedeln. Völliger Blödsinn? Nicht mit Unknown Horizons im Gepäck.

Ähnlich haben die Entwickler des Anno-ähnlichen Aufbaustrategiespiels wohl auch gedacht und direkt die erste offizielle Version im Jahr 2011 an den Start gebracht. Hervorzuheben sind wohl folgende Veränderungen:

  • Siedler mit vielen neuen Gebäuden
  • "Bergbau und Werkzeug"-Produktionskette
  • Die Ressource Fisch
  • Drei neue Gameplay-Soundtracks
  • Neue Grafiken für einige Einheiten
  • Neue Übersetzungen für das Interface und das Tutorial
  • Neue Bau-Vorschau
  • Tonnen von Bugfixes, Korrektur der Spielbalance und kleinere Verbesserungen

Wer es ganz genau wissen möchte schaut sich das komplette Changelog an.

Mehr noch: Man hebt hervor, dass Unknown Horizons nun zu 100% kompatibel mit den Debian Free Software Guidelines ist. Personen die dieser Bewegung gegenüber positiv gestimmt sind wird dies sicherlich freuen. Die Kompatibilität von Unknown Horizons mit den Debian Free Software Guidelines ist den Entwicklern deswegen so wichtig, weil sich mit der Beachtung dieser Richtlinien die Wahrscheinlichkeit, dass das Spiel in eine der bekannten Distributionen (bspw. Ubuntu) aufgenommen werden würde, enorm steigert.

Wichtig: Wer bereits eine ältere Version von Unknown Horizons installiert hat, muss diese deinstallieren bevor 2011.1 getestet werden kann. Ebenfalls muss der Ordner .unknown-horizons aus dem Home-Verzeichnis gelöscht werden.

Was die neu hinzugekommenen Übersetzungen angeht: Das Tutorial kann bereits in 4 Sprachen gespielt werden. Generell sucht man für Unknown Horizons weiterhin Übersetzer die bei der Integration weiterer Sprachen behilflich sind. Eine Liste der Sprachen nebst Fortschritt findet sich auf dem Pootle-Server des Projekts. Wer seine Hilfe anbieten möchte koordiniert sich am Besten mit den Entwicklern im IRC-Channel.

Fast schon bestand hat die Tatsache, dass das Entwickler Team rund um das Spiel gerne weitere helfenden Hände im Projekt begrüßen würde. Besonders begrüßenswert wären Personen die neue Grafiken für Gebäude entwerfen könnten aber unabhängig davon ist jede Hilfe, egal ob im Bereich Design, Übersetzung, Grafik oder Programmierung, gerne gesehen. "Bewerbungen" können jederzeit per IRC-Channel oder im Forum hinterlassen werden.

Da Unknown Horizons weiterhin in Entwicklung ist, ist Release 2011.1 wie alle seine Vorgänger noch lange nicht perfekt. Anbei eine Liste der Auffälligkeiten die der Spieler entdecken könnte.

  • Jäger und Fischer verweigern manchmal ihren Job. Warum weiß (noch) niemand so genau
  • Das Boot eines Fischers bleibt bestehen, selbst wenn man dessen Hütte abreißt. Das ist ein Feature und dient der für später geplanten Neuzuordnung von Fischerbooten zu anderen Fischereien
  • Die Vorschau zum Bau einer Eisenmine sieht so aus als würde man einen ganzen Berg setzen
  • Die Platzierung der Köhlerei fällt manchmal wegen der ungenauen Schattierung etwas schwer
  • Dreht man die Ansicht, zeigen manche Gebäude ein, aufgrund ihrer veränderten Z-Koordinaten, merkwürdiges Verhalten
  • Die ESC-Taste schließt das Chat-Fenster nicht

Die Entwickler wünschen mit dem 2011.1 Release viel Freude, hoffen das auftretende Fehler fleißig per Forum, bugtracker oder IRC gemeldet werden und würden sich, zwecks Bezahlung der Server und aufrechterhaltung der Motivation, über eine Spende für das Projekt freuen.