Tomes of Mephistopheles erkämpft sich ersten Mini-Boss

Bild des Benutzers Javafant
Tags:

Der Dungeoncrawler Tomes of Mephistopheles scheint sich trotz ausbleibender Verkaufszahlen recht zügig zu entwickeln und hat nun einen ersten "Pain Elemental" genannten Mini-Boss bekommen.

Die AI wurde mit den letzten beiden Patchs erneut deutlich verbessert und kann nun auch auf einen zuspringen, was es enorm erschwert sie sich mit Feuerbällen vom Leib zu halten. Außerdem haben die Entwickler offenbar erkannt, dass Skelette Rudeltiere sind, weshalb man diese nun häufig in Gruppen von ungefähr fünf Stück antrifft. Wenn dann noch ein "Pain Elemental" dabei ist, kommt es schon zu sehr schönen Kämpfen, die nun auch durchaus Spaß machen.
Der neueste Patch hat dem Spiel nun die Möglichkeit zum Speichern hinzugefügt. Leider gehen eingesammelte Gegenstände und die Spielerposition dabei (noch) verloren.

Zukunftsmusik

Da motorsep, welcher für die Grafiken in Tomes of Mephistopheles verantwortlich ist, aktuell an einem neuen Map DLC für Steel Storm arbeitet, konzentrieren sich die Entwicklungen zur Zeit vor allem auf die technischen Aspekte. Der andere Entwickler daemon will nun an einem Inventarsystem arbeiten. Sollten die Verkäufe weiterhin ausbleiben, womit die Entwickler rechnen, werden sie immernoch in ihrer Freizeit an Tomes of Mephistopheles arbeiten. Als Käufer erhält man also auf jeden Fall ein fertiges Spiel.
Zusammen mit den letzten Patchs haben die Entwickler auch einen neuen Trailer veröffentlicht.

Multimedia
Vigeland
Bild des Benutzers Vigeland
Offline
Beigetreten: 16.11.2010
Beiträge: 310

Wundert mich nicht wirklich, wenn sich das Spiel schlecht verkauft, der Entwickler scheint ein paar an der Waffel zu haben. Zu Beginn des Alphafundings wollte 19,99€ bei Desura haben. Mit der Begründung das Desura 30% des Preises nimmt. Im Vergleich dazu kann man es über seinen Shop für $10 kaufen. $10 + 30% macht demnach 19,99€. Sehr interessant! Nach ein paar Beschwerden hat er den Preis dann auf 14,99€ gesenkt. Dazu noch die Umrechnung $1 = 1€ und die teilweise blödsinnigen Kommentare auf Desura. Sorry, aber mit dem Auftreten kann er es behalten.