Steel Storm - Version 1.0 veröffentlicht

Bild des Benutzers meldrian
Tags:

Nun gut, genauer genommen handelt es sich bei der Veröffentlichung von Steel Storm um Version v1.00.01656.
Das Spiel ist ein großes Stück erwachsender geworden und viele Fehler wurden behoben.
Zusätzlich wurde die künstliche Intelligenz im Spiel etwas angespitzt, was Runden gegen die CPU etwas mehr Würze verleiht.
Das komplette Changelog des Spiel lässt sich auf Steel-storm.com bestaunen. Es sind nicht wenige Punkte die dort zusammengekommen sind. Zu den wichtigsten gehören wohl:

  • Aktualisierte Engine, verspricht bessere Performance & mehr Hardwareunterstützung auf allen Systemen
  • Fallengelassene Items von abgeschossenen Spielern im Deathmatch verschwinden nun nach 5 Minuten.
  • Die Schilde der Mitspieler laden sich nun nicht mehr selbstständig auf.
  • uvm.

Userberichten zu Folge ist es außerdem vorbei, dass man in gewissen Abständen aus Multiplayerpartien fliegt.

Seitens der Entwickler wird angeraten die jetzige Version von Steel Storm zu de-installieren und im Anschluss die neue Version 1.0 aufzuspielen um weiterhin an Online-Partien teilnehmen zu können.

Viel Vergnügen

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 287

Hab mir die neueste version Heruntergeladen und gespielt... Das Spiel ist ja ein absoluter Leckerbissen, ABER:

Warum können die Gegner mich unabhängig von meiner höhe angreifen wenn meine schüsse ins leere gehen?

Wenn ich auf einer anhöhe bin (ingame bibt es ja ein paar gefälle) dann können mich geschütze und die anderen Schiffe treffen, ich schieße aber immer über meine gegner hinweg.... Das ist ein wenig unbefriedigend....

burp
Bild des Benutzers burp
Offline
Beigetreten: 05.03.2009
Beiträge: 6

Ist die Auflösung wirklich auf 800x600 beschränkt?

rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413

Nein.

Wupsala
Bild des Benutzers Wupsala
Offline
Beigetreten: 29.06.2008
Beiträge: 113

Die Farbe im Optionsmenü ist etwas unglücklich gewählt. Man erkennt sehr schlecht, dass es sich dort um Schieberegler (links/rechts) handelt.
Zum Spiel kann man nur sagen: Installation 1+; Spielspaß 1

burp
Bild des Benutzers burp
Offline
Beigetreten: 05.03.2009
Beiträge: 6

Oh, bei mir lies sich der Regler von den voreingestellten 800x600 nur per Pfeiltaste auf 1680x1050 stellen (und dann auch nicht mehr zurück).

Liegt wohl daran das xorg/xrandr hier auch nur die maximale Auswahl von 1680x1050 zur Auswahl stellen :/