Speed Dreams: an Open Motorsport Sim in Version 2.2.0 veröffentlicht

Bild des Benutzers meldrian
Tags:

Bereits bei den Recherchen für die "Schon gewusst?"-Reihe stolperten wir über Version 2.2.0 von Speed Dreams. Missmutig mussten wir allerdings feststellen, dass eine Linuxveröffentlichung bislang auf sich warten lies. Das war Anfang diesen Jahres und wie ein guter Wein (nicht wine) ist das Spiel dank des Entwicklerteams gereift und steht nun, am 15. März 2016, auch für Linuxspieler zur Verfügung.

Für die Installation unter den meisten Distributionen bedarf es noch ein wenig Fleißarbeit. So ist es bspw. nötig nicht nur eines sondern 5 Pakete herunter zu laden bevor man überhaupt ans "selber basteln" denken kann. In der gelieferten Readme.txt ist die Rede von

  • speed-dreams-src-base-2.2.0-r6381.tar.xz
  • speed-dreams-src-hq-cars-and-tracks-2.2.0-r6381.tar.xz
  • speed-dreams-src-more-hq-cars-and-tracks-2.2.0-r6381.tar.xz
  • speed-dreams-src-wip-cars-and-tracks-2.2.0-r6381.tar.xz
  • speed-dreams-src-unmaintained-2.2.0-r6381.tar.xz

allesamt zu finden auf der SourceForge-Seite des Projekts.
Den Rest des Installationsvorgangs entnimmt man der Datei install.txt aus dem Paket speed-dreams-src-base-2.2.0-r6381.tar.xz.

Was sich gegenüber den vorherigen Versionen "unter der Haube" getan hat, möchten wir natürlich nicht vorenthalten.

  • Im Bereich Physik kommt nun Simuv4" zum Einsatz
  • Schwer technisch ist die Umsetzung des neuen Speicher-Managers. Dieser ist nun fähig eine Liste von Speicherlecks beim Beenden des Programms auszugeben
  • Der Fahrroboter "Simplix" beherrscht nun die sogenannten "Supercars" und kann diese auf nasser Fahrbahn kontrollieren.
  • Neuer Fahrroboter "Dandroid"
  • Neues "Supercar"
  • Viele Neuerungen im Bereich der mpa11-Fahrzeuge
  • Neue Strecken (Alamo Speedway, Corn Speedway, Peters Citys wurde überarbeitet)
  • Streckenlichter wurden auf vielen Strecken eingefügt
  • Hübschere Reifengrafik, einige der Logos wurden überarbeitet, neuer Splashscreen
  • Neue, einfachere Modi, Arcade und Semi-Rookie
  • Neue, individuell dargestellte Reifenrutsch-Anzeigen
  • Neue Möglichkeit die Einstellungen des Fahrzeugs während der Fahrt zu verändern
  • Das Rennen kann nun im Status "pausiert" gestartet werden
  • Cool Down Driving ist nun nach dem Rennen erlaubt
  • Wechsel von SDL1.2 nach SDL2 (übernimmt auch dass Ansteuern von Joysticks)
  • Neue Option bzgl. der Grafikengine (OpenSceneGraph)
  • Export nach Blender an Blenderversion 2.76 angepasst.
  • Diverse Fehlerbehebungen

Das nicht übersetzte Changelog befindet sich im ebenfalls im Paket speed-dreams-src-base-2.2.0-r6381.tar.xz unter Changes.txt.
Wir wünschen allen eine gute Fahrt!

Multimedia