Sam Lantinga verlässt Blizzard

Bild des Benutzers comrad
Tags:

Wie Blizzard Entertainment heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, wird der bekannte Entwickler Sam Lantinga das Unternehmen verlassen. Er war nach dem langwierigen Konkurs des Linuxspiele-Portierers Loki Software zu Blizzard Entertainment gewechselt. Die Hoffnung vieler, dass Erbe von Loki auf sich zu nehmen und weiter zu tragen, erfüllte sich leider nicht.

Das könnte sich jetzt allerdings ändern. Wie Sam Lantinga bekannt gab, möchte er sich wieder mehr der Open Source-Welt widmen und dem vielversprechenden Linuxspielemarkt durch seine Unterstützung zu weiterem Aufwind verhelfen.

Sam Lantinga:

Ich freue mich, wieder zuhause zu sein. Zwar macht es riesig Spaß Spiele zu entwickeln, aber die Leidenschaft dabei wurde mir in den letzten Jahren immer wichtiger.

Der CEO von Linux Game Publishing Michael Simms bestätigte die Anfragen von Holarse über eine Kooperation mit dem ehemaligen Loki-Entwickler:

Wir haben über alte Zeiten gesprochen, ich kann mir eine Zusammenarbeit sehr gut vorstellen!

Es bleibt also spannend in der Linuxspielewelt. Durch diesen prominenten Übertritt könnte die Linuxspielewelt nicht nur durch die verstärkte Man-Power nutznießen, sondern auch durch verstärkte Kenntnissnahme in der Öffentlichkeit.

rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413

Habe gelesen (wars Phoronix?), dass er als erstes mal World of Warcraft für Linux vertreiben will. Bei Blizzard läuft das Game ja schon lange auch auf Linux, wurde bloss noch nicht veröffentlicht.

caedes
Bild des Benutzers caedes
Offline
Beigetreten: 19.05.2008
Beiträge: 100

Quatsch, die wollen Duke4ever (exklusiv) für Linux rausbringen.

Mercerism
Bild des Benutzers Mercerism
Offline
Beigetreten: 11.12.2009
Beiträge: 21

Es gab anscheinend in der Beta einen Linux Client zu World of Warcraft.
Wäre jetzt aber ehrlich gesagt auch nicht unbedingt das Spiel bei dem ich wirklich scharf auf einen Linux-Client wäre.
Naja, gibt aber bestimmt genug Leute die sowas freuen würde.

Chris2009
Bild des Benutzers Chris2009
Offline
Beigetreten: 25.05.2009
Beiträge: 110

Ich dachte diese news sei ein Aprilscherz? Weil man auf der Offiziellen Seite von blizzard nix findet :) Toll finde ich aber deren Aprilscherz auch mit der Partnervermittlung bei battle.net :)

rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413

Klar, ist ein Scherz. Aber wenn man ein bisschen Realität beimischt wirds halt schön gemein. :D