Primal Carnage opfert den Pinguin

Bild des Benutzers rettichschnidi
Tags:

Vor gut einem halben Jahr frohlockten die Linux-Gamer noch, als für den Dino-Shooter Primal Carnage explizit eine Linuxversion in Aussicht gestellt wurde. Von dem damals auf der Unigine aufbauenden Spiel wurden einige beeindruckende Videos gezeigt und auch erwähnt, dass es bereits Builds für Linux gibt.

Nach einer längeren Phase des Schweigens verkünden die Entwickler in hauseigenen Forum nun einen Kurswechsel: Primal Carnage - Something big is coming to the UDK!

Mit "something big" ist Primal Carnage gemeint, hinter UDK verbirgt sich die Unreal Engine 3. Dies weckt beim geneigten Linux-Gamer unerfreuliche Erinnerungen an das Unreal Tournament 3 Desaster - die neueste Unreal Engine hat im Gegensatz zu den Vorgängern bis heute keinen Linuxsupport.

Als Grund für den Wechsel wird angegeben, dass die Unigine nicht wirklich fertig sei und der Support des Herstellers versiegt sei (dieser Darstellung wir allerdings widersprochen). Man habe sich daher entschlossen, die Engine zu wechseln und dabei in Kauf zu nehmen, dass Linux nicht mehr unterstützt wird. Die Alternative wäre gewesen, das ganze Projekt einzustampfen.

Auch habe der Support seitens der Linux-Gamer zu wünschen übrig gelassen - wo dieser genau gefordert wurde wird allerdings nicht gesagt.

Zusammenfassung: Die Linuxversion vorn Primal Carnage ist tot. Ausgelöscht durch einen Met.... Engine-Wechsel.

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 287

Schade. Ich hätte das Spiel gerne unter Linux gesehen/gekauft.

Für mich ein Grund es definitiv nicht zu kaufen auch wenn ich es gerne gehabt hätte :(

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 287

Gut finde ich aber das die Linuxuser die gespendet haben teilweise ihr Geld zurück wollen.
Dämlich Dagegen die Kommentare mit dem Inhalt "Ist doch egal ob du es Spielen kannst oder nicht, nur lass dein Geld da

Edit: Ich hätte ja den ersten kommentar Editieren können.........

Heinrich
Bild des Benutzers Heinrich
Offline
Beigetreten: 24.08.2010
Beiträge: 35

Solche Aktionen senken die Spendenbereitschaft. Zumindest ich werde so schnell nichts mehr im Voraus für eine "versprochene" Linuxversion spenden.

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 287
  • Lösch*
derkranich
Bild des Benutzers derkranich
Offline
Beigetreten: 20.07.2010
Beiträge: 32

...irgendwas ist ja immer!

wir könnten doch mal bill kendrick fragen, ob er uns defenguin auf die unigine engine portiert ;O))

... aber spaß bei seite. ich schaue mal hoffnungsvoll auf OilRush.