Postal 3 erscheint noch vor Weihnachten, Linuxversion zweifelhaft

Bild des Benutzers rettichschnidi
Tags:

Rechtzeitig zum «Fest der Liebe» liefert «Running With Scissors» die neuste Inkarnation der politisch nicht ganz korrekten Satire- und Gewaltorgien-Serie: Postal 3.

Die Windowsversion des Spiels kann für 40$ plus Porto vorbestellt werden und soll in US-Amerika noch rechtzeitig vor Weihnachten bei den Kunden eintreffen - als Europäer wartet man wohl noch etwas länger. Gemäss Gamestar.de wird das Spiel aber ab dem 20. Dezember via Steam zu haben sein und ab dem 23. in Österreich in den Geschäften stehen - Deutschland soll aber aussen vor bleiben.

Engegen der ursprünglichen Ansage, Postal 3 auch für Linux zu bringen, fehlt dieser Hinweise bereits seit einiger Zeit bei allen Neuigkeiten rund um das Spiel - so kann auch bei der aktuellen Pressemitteilung kein Hinweis auf eine Linuxversion des Spiels gefunden werden.

Auf unsere erste Anfrage diesbezüglich kam nur ein "Sorry no Linux version in the near future" zurück. Als wir nachhakten, ob denn wenigsten ein Linuxport geplant sei, gab es dann ein "Based on Valves Source, so when it permits" - was immer das heissen mag.

(Da ich heute noch kein «Phoronix» geschluckt habe tippte ich darauf, dass wir das Spiel abschreiben können. Lasse mich aber gerne positiv überraschen.)

Als kleiner Trost bleibt wenigstens, dass die Postal-Babes seit jeher und im Gegensatz zu Postal wohl auch in Zukunft problemlos mit Linux «funktionieren»:

Multimedia
Teyro
Bild des Benutzers Teyro
Offline
Beigetreten: 26.05.2008
Beiträge: 304

Mail vom Entwickler... Linux Version erscheint wenn als Installer zum Download ca. im Febraur März, aber nur für 32Bit :S

rettichschnidi
Bild des Benutzers rettichschnidi
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 1413

Hatte Kontakt mit Vince Desi, auf mein drittes Mail habe ich bisher aber keine Antwort erhalten und die anderen zwei waren sehr viel weniger "optimistisch"/spezifisch als deine Info. Von wem ist die?

Thaodan
Bild des Benutzers Thaodan
Offline
Beigetreten: 16.08.2010
Beiträge: 74

weswegen nur als 32bit was ist daran so schwer es für 64bit zu übersetzen?

caedes
Bild des Benutzers caedes
Offline
Beigetreten: 19.05.2008
Beiträge: 100

Ja, ist es eventuell, wenn es von der Source Engine vorher noch nie nen 64bit Port gab.

IMHO ist das aber scheißegal, solangs läuft.

Mich würde mal vielmehr interessieren woher Teyro diese Informationen hat.