Paradox veröffentlicht Stellaris

Bild des Benutzers comrad
Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2016-05-09-1/stellaris_teaser.png

Seit heute um 18 Uhr ist der neuste Titel Stellaris aus dem Hause Paradox Interactive zum Kauf verfügbar. Stellaris folgt den großen Vorgängern Crusader Kings 2 und Europa Universalis 4 und auch Hearts Of Iron IV (das nächsten Monat kommt) und komplettiert die Grand-Strategy-Reihe für die Paradox bekannt ist. Stellaris ist seit heute auch sofort für Linux erhältlich und kann nur über Steam gespielt werden. Es ist über Steam direkt, als auch im Humble Store und natürlich im Paradox-eigenen Store käuflich erwerbbar.

Neben der normalen Variante (€39,99), kann auch die Nova- (€49,99) und die Galaxy-Edition (€69,99) erworben werden. Offiziell unterstützt wird Ubuntu 14.04 (64bit). Empfohlen wird eine AMD HD 6850 oder Nvidia GTX 560TI mit den proprietären Treibern. Die Karten sollten 1 GB VRAM aufweisen. Mit 4GB RAM und einem AMD Phenom II X4 850 @ 3.3 Ghz oder Intel i3 2100 @ 3.1 Ghz seid ihr ebenfalls dabei.

Multimedia