Paradox Interactive und Eugen Systems verkünden neuen Echtzeitstrategie-Titel

Bild des Benutzers comrad
Tags:

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-03-01-1/steel_division_teaser.jpg

Paradox Interactive und Eugen Systems haben sich in einer Kooperation zusammengeschlossen, um einen neuen Echtzeitstrategie-Titel über den zweiten Weltkrieg zu erschaffen. Steel Division - Normandy 44 erzählt den zweiten Weltkrieg aus der Sicht der Echtzeitstrategie mit historisch akkuraten Einheiten, Fahrzeugen und Panzern (über 400 verschiedene Einheiten).

Der Spieler kann aus der Vogelperspektive von der Strategie-Übersicht bis hin zu einzelnen Fahrzeugen das Schlachtfeld betrachten. Wichtig sind dabei Taktik und Strategie, viel wichtiger als reine Feuerkraft. Steel Division wird offiziell für Windows, OS X und Linux erscheinen.

Paradox Interactive ist bekannt für die gute Linux-Unterstützung seiner Grand-Strategy-Titel wie Crusader Kings 2, Europa Universalis IV, Stellaris, dem ebenfalls im zweiten Weltkrieg spielenden Hearts Of Iron IV, aber auch Simulationen wie Cities Skylines, Cities In Motion 2 und auch Magicka 2.

Eugen Systems überzeugt ebenfalls mit gutem Linux-Support ihrer Echtzeitstrategie-Titel aus der Wargame-Reihe: European Escalation, Airland Battle und Red Dragon.

Steel Division hat noch kein Veröffentlichungsdatum. Es wird jedoch im Steam-Store, aber auch im Paradox-eigenen Store erhätlich sein. Dort wird dann auch ein Steam-Key verkauft.

Update

Leider war das SteamOS-Icon nur ein Platzhalter, da Paradox die meisten seiner Spiele für Linux veröffentlicht, war hier das Icon manuell zu entfernen, was nun leider auch gemacht wurde. Eine Linux-Version ist laut Paradox leider nicht fest geplant (siehe Forum).

Multimedia