OpenPandora UK schließt wegen Finanzproblemen

Bild des Benutzers meldrian
Tags:

"Immer auf die Kleinen" könnte man beinahe schon als Grundsatz festhalten, würden einige ehemals kleine Projekte heute nicht bei den ganz Großen mitspielen. Der britische Vertriebspartner der OpenPandora, "OpenPandora UK" hatte dieses Glück allerdings nicht.

Nachdem viele Geräte seiner Zeit bestellt, hergestellt aber wegen technischer Mängel nicht ausgeliefert werden konnten und sich wenig später bei den ausgelieferten Konsolen ein weiterer Mangel am Displaykabel zeigte, was wiederum zu weiteren Kosten führte, streicht der Vertrieb jetzt die Segel und schließt die Tore.
Bereits im Frühjahr hat man wohl versucht das Ruder in irgendeiner Art und Weise nochmal herum zu reißen, leider scheinbar erfolglos, was OpenPandora Ltd. zum Versandt dieser E-Mail veranlasst haben muss.

So ganz aus sind die Lichter für die OpenPandora allerdings noch nicht. Der deutsche Vertrieb wird weiter aufrecht erhalten und es wird auch Wert darauf gelegt dies deutlich zu machen. So wird in der "Abschiedsmail" des britischen Unternehmens geschrieben:
OpenPandora Germany continues to trade and may be able to help you in regards to outstanding orders, you should email them if they don't already have your details. (openpandora.org).
Weiter wird in einem anderen Forenbeitrag ganz deutlich gesagt "OpenPandora ist nicht tot!".
Ganz im Gegenteil, spricht man dort von einem Nachfolger der kleinen Spielekonsole zum mitnehmen und das es keinerlei finanzielle Nöte gebe.

Allenfalls negativ ausgelegt werden könnte, dass es nur noch eine begrenzte Stückzahl der jetzigen Generation der OpenPandora-Konsole gibt, da einige darin verbaute Teile nicht mehr produziert werden, sprich: Die komplette Konsole als solches nicht mehr produziert werden kann. Während man über einen Nachfolger und dessen Konzept nachdenkt stehen aber alle noch zur Verfügung stehenden Konsolen dem freien Markt zum Kauf zur Verfügung.
Sollten Geräte im "Puffer" verbleiben, so werden diese vermutlich vergünstigt beim Start der nächsten besseren Generation der OpenPandora zu erstehen sein, auch wenn es, wie gesagt, zu dieser nächsten Generation noch keine genaueren Informationen gibt.

Für mehr Infos klickt die angehängten Links, um schnell und dreckig zu erfahren, was die OpenPandora eigentlich ist, klickt hier.

Multimedia
meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1538

So, noch mein IMHO dabei weil mir grade danach ist:
Die OpenPandora ist mit einem Wort großartig. Dank Lightkey hatte ich das Teil am LinuxTag13 endlich mal in den Händen und war wieder, wie schon 1-2 Mal vorher, wochenlang am überlegen ob ich auf den Kaufen-Knopf drücke.
Das Manko ist und bleibt, so toll die Konsole auch ist, der Preis. Ich freue mich für jeden der "mal eben" 500 Talerchen für einen Mini-multifunktions-Handheld ausgeben kann, bei mir persönlich sitzt das liebe Geld etwas weniger locker (diejenigen die sich meine ruckelnden Videos wg. älterer Hardware ansehen müssen, wissen was ich meine).
Alles in allem bin und bleibe ich aber absoluter Pro-OpenPandora User, einfach weil es schön ist zu sehen das es neben diesen ganzen "Spielzeugen" (PSP, N-DS, div. Tablets) noch echtes "Männerspielzeug" gibt mit dem man auch mehr anfangen kann außer Spiele zu spielen. It's a nerds toy :)