Lutris 0.4 erschienen

Bild des Benutzers Lucki
Tags:

Vor acht Stunden ist Lutris in der neuen Version 0.4 erschienen.

Größte Neuerung ist die Umstellung des Unterbaus auf das neuere Python 3.
Doch auch für Nutzer sichtbare Neuerungen gibt es.
Es gibt jetzt drei neue "Runner" in Lutris: Adventure Game Studio, libretro / Retroarch und Electron.
Durch den Einsatz von libretro werden in den folgenden Versionen die Runner Mednafen, Dgen, Mupen64plus und PCSX-R entfernt und durch den jeweiligen "Core" aus libretro ersetzt.
Der Electron-Runner wird zukünftig den Browser-Runner ersetzen.

Der vielgefragte Wunsch, Banner und Icons einfach auszutauschen oder zu setzen, wurde mit einer Einstellung in den Optionen zum jeweiligen Spiel stattgegeben.
Dort können auch zwei weitere Optionen gefunden werden: Für SDL1-Spiele lässt sich nun ein Monitor definieren und falls das Spiel kein anderes Tastaturlayout kennt, als das US-Layout, kann on-the-fly zu diesem gewechselt werden.

Als nächstes möchte sich das Team um die weitere Integration von Downloadshops wie GOG widmen.

Multimedia