Linuxuser sind gute Kunden bei Koonsolo

Bild des Benutzers rettichschnidi
Tags:

Koonsolo, der Entwickler von Mystic Mine, hat sich erst kürzlich sehr positiv bezüglich der Verkaufszahlen der Linuxversion des Spiels geäussert. Kurze Zeit später hat der Entwickler im Ubuntuforum uns wissen lassen, dass er mehr Spiele für Linux als für Windows verkauft. Mittlerweile hat er nochmals nachgelegt und einen sehr aufschlussreichen Blogeintrag über die Marktanteile der Betriebssysteme aufgeschaltet.

Folgende Zahlen hat er dabei kommuniziert:

Betriebssysteme der Webseitenbesucher:

  • Windows: 40.29%
  • OS X: 36.30%
  • Linux: 22.58%

verkaufte Spiele nach Betriebssysteme:

  • Mac OS X: 42.72%
  • Linux: 33.98%
  • Windows: 23.30%

Die Windowsversion wird also sehr viel weniger verkauft als die Linux- oder gar die OS X Version.

Und zum Schluss noch die "conversion rates":

  • Linux: 0.43%
  • Mac OS X: 0.39%
  • Windows: 0.19%

Um ein Spiel für Windows zu verkaufen muss der Koonsolo als Traffic für 526 Win-Besucher aufwerfen, bei OS X für 256 und bei den Linuxern kauft jeder 232. Besucher das Spiel.

Bleibt nur zu hoffen das diese Zahlen andere (Indie-)Entwickler dazu animiert ihre Spiele auch für Linux zu veröffentlichen.