Linuxspiele-Wochenend-Rückblick 25/2019 - Nowhere Prophet mit Releaseterm - Steam sucht neuen 32bit fähigen Distro-Standardpartner - Civ VI mit zeitgleichem Juni 2019-Update

Bild des Benutzers comrad

Herzlich Willkommen zu unserer neuen Wochenend-Rückblick-Sammelnews Nr. 25/2019. Hier listen wir interessante und informative Neuigkeiten aus der Linuxspielewelt auf, die wir zwischen dem 15.06. und dem 22.06.2019 zusammengetragen haben.

Ankündigungen

  • Space Mercs, ein 3D Weltraum Ballerspielchen, soll am 31. Juli 2019 veröffentlicht werden. Link
  • Das Spiel Voxel Tycoon kann im Pre-Alpha Stadium ab dem 28. Juni auf itch.io erstanden werden. Link
  • Das Action-Kartenspiel Nowhere Prophet wird am 19. Juli 2019 mit Linux-Version erscheinen. Link

Updates

  • Zombie Panic! Source veröffentlicht Version 3.1 Beta 4 und sucht Linuxtester. (Link)
  • Das MewnBase-Juni-Update V0.48 erhält ein Chemielabor und andere nützliche Dinge. Link
  • Farm Together bringt die Sommersonnenwende in Update #45. Dazu noch größere Farmen und Feuerwerk! Link
  • Civilization VI - Gathering Storm erhält das Juni 2019-Update mit gleichzeitigem Release für Linux! Link
  • Besser spät als nie: Am 06. Juni wurde die Enhanced Edition des RPG Pathfinder: Kingmaker und das DLC Beneath The Stolen Lands veröffentlicht. Link
  • Undervault ist mit dem Start der Kickstarterkampagne für Ludopolis (Undervault HD) nun kostenlos verfügbar. Link
  • Victory At Sea Pacific - Update 1.5.0 als Beta verfügbar - neue Schiffe und neue Fraktionen. Link

Releases

  • Seeds of Resilience, eine Anno-ähnliche Aufbausimulation, wurde am 13. Juni 2019 veröffentlicht. (Link)
  • The Expression Amrilato, ein visual novel Spielchen, gibt es seit kurzem auch DRM-frei auf gog.com. (Link)
  • Lovely Planet 2, ein beinahe ekelerregend 'niedlicher' Shooter, wurde am 18. Juni 2019 auf Steam veröffentlicht. (Link)
  • Littlewood, wir berichteten, befindet sich seit dieser Woche im EarlyAccess auf Steam und kann dort erworben werden. (Link)
  • ISLANDERS ist ein minimalistischer Städtebausimulator mit Entspannungsanspruch und mit frischer Linux-Unterstützung. Link

Open Source

  • Der Entwickler 'henshmi' stellt sein offenes "Classic 8-Ball Pool", ausführbar im Browser, vor. (Link) (Webdemo)
  • LPairs, Teil des LGames-Paket, wurde in Version 2.1 veröffentlicht. (Link)
  • Bereits seit Mitte Mai kann Flare in Version 1.10 heruntergeladen werden. (Link)
  • ScummVM ermöglicht nach langer Testphase jetzt das Spielen von Blade Runner . (Link)

Wine, Crossover und Proton

  • Die Wine-Entwicklungsversion wurde in Version 4.11 freigegeben. Link

Tools

  • Ubuntu 19.10 wird die Unterstützung für 32bit vollständig einstellen. Daher wird der Steam-Client Ubuntu 19.10 nicht mehr empfehlen und sucht nun einen neuen Steam-Standard. Link

Linux-Streamer

  • Der Hatnix hat kommende Woche einen ziemlichen Wine/Proton-lastigen Streamplan für euch. Streamplan
  • Corben78, meistens Donnerstags abends. Twitch
  • Nerdgrrrl, Linuxgamerin mit Schwäche für Zombies. Twitch
  • Z-Ray Entertainment spielt alles unter Linux was nicht bei drei auf den virtuellen Bäumen ist. Twitch

Rabatte, Sales und Events

  • Das Karten-Rollenspiel SteamWorld Quest: Hand of Gilgamech fand seinen Weg nach gog.com und kann dort DRM-frei bis zum 24. Juni vergünstigt erworben werden. (Link)
  • Paradox Interactive startet Midsummer Sale bis zum 27. Juni. Link

Sicherheit

  • Sauerworld warnt vor "schlechten Servern" für den Onlineshooter Sauerbraten im Zuge kürzlicher DDOS-Attacken auf "gute Server". (Link)

Picks der Woche

In dieser neuen Rubrik wollen wir euch mögliche interessante Spiele vorstellen, die wir in unseren Internetstreifzügen gefunden haben. Die Artikel dazu sind möglicherweise noch nicht angelegt worden.

Schönes Wochenende

Das war's wieder einmal für diese Woche und mit diesem "Drückblick". Ihr habt Anregungen oder Anmerkungen? Lasst es uns wissen, entweder hier unten in den Kommentaren oder besucht uns im IRC (irc://irc.freenode.net/holarse) oder im Discord oder quatscht mit uns im Mumble (holarse-linuxgaming.de, Server-Passwort ist 'holarse')!

Noch direktere News mit von und über uns findet ihr im übrigen auf unserem Twitter-Kanal, aber auch bei den freien Netzwerk Mastodon und einige Reviews auch in unserer Steam Curator-Seite.

Multimedia
pantzi
Bild des Benutzers pantzi
Offline
Beigetreten: 02.12.2016
Beiträge: 45

ich hoffe, dass ubuntu zurückrudert
das würde doch nicht nur ubuntu, sondern auch alle darauf aufbauenden distros uninteressant machen, wenn plötzlich kein 32bit spiel mehr darauf läuft

kloß
Bild des Benutzers kloß
Offline
Beigetreten: 08.05.2015
Beiträge: 140

Ich habe die Tragweite der Entscheidung anfangs gar nicht erkannt und tue es wohl auch jetzt noch nicht. Aber das wird auch die Bibliotheken und deren Bereitstellung betreffen, was schon blöd ist.

pantzi
Bild des Benutzers pantzi
Offline
Beigetreten: 02.12.2016
Beiträge: 45

viele spiele brauchen noch diese 32bit dateien und die würden dann einfach nicht mehr funktionieren. genauso wine.
aber sie haben sich schon dazu geäußert
https://discourse.ubuntu.com/t/i386-architecture-will-be-dropped-starting-with-eoan-ubuntu-19-10/11263/84

es war nur ein "missverständnis" und hat natürlich nichts mit dem shitstorm zu tun
die 32bit version können sie von mir aus wegschmeissen, aber ein paar dateien wird man noch sehr lange brauchen

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1648

Von allen Gründen Ubuntu den Rücken zu kehren liefert Canonical den Besten selbst. Nicht alle aber viele OpenSource Projekte, gerade die "Klassiker" aus der Szene, basieren mangels Maintainer noch auf 32bit Bibliotheken. Sind diese zukünftig nicht mehr ausführbar, werde ich umsteigen, wohin auch immer. Wie man ausgerechnet als "die" Linux-Distribution mit Steam-Unterstützung auf so eine Idee kommt, erschließt sich mir nicht. Tragisch.

kloß
Bild des Benutzers kloß
Offline
Beigetreten: 08.05.2015
Beiträge: 140

»Von allen Gründen Ubuntu den Rücken zu kehren liefert Canonical den Besten selbst.«

Nun bin ich noch nicht so lange dabei und verfolge derartige Nachrichten nicht intensiv, dennoch habe ich den Eindruck, dass bei Canonical ganz besondere Experten in dem Fachbereich Nutzerverärgerung arbeiten.

enzenb
Bild des Benutzers enzenb
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 43

Ich halte die Absicht von Ubuntu auch für unnötig verfrüht, sowas muss lange vorher angekündigt werden. Im Prinizip kann ich die Gründe aber verstehen. Das Problem liegt ja an den Spielen, die von ihren Entwicklern aufgegeben wurden und/oder so schlecht programmiert sind, dass sie nicht nach 64-Bit portierbar sind. Das Ziel eines OSes kann nicht sein, Binär-Blobs ewig lauffähig zu halten. Sonst kommt sowas raus wie Windows: eine unentwirrbare Spaghetti-Architektur, die mit unzähligen Sicherheitslücken verseucht ist.

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 311

https://steamcommunity.com/app/221410/discussions/0/1644292361958750667/
Siehe Update vom 24.

Es wird schon zurück gerudert. Einfach mal Locker bleiben und abwarten :D

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1648

Niemals! Wegeskalieren ist Pflicht.

kloß
Bild des Benutzers kloß
Offline
Beigetreten: 08.05.2015
Beiträge: 140

Wanderwege zu Autobahnen?

Nein im Ernst, da ich bin kein Informations- oder Elektrotechniker o.ä. bin, wüsste ich gern, was du meinst?

Commandline
Bild des Benutzers Commandline
Offline
Beigetreten: 23.05.2008
Beiträge: 311

Du redest von "Wege Skalieren". Ich glaube Meldrian meint "Weg Eskalieren" :D

kloß
Bild des Benutzers kloß
Offline
Beigetreten: 08.05.2015
Beiträge: 140

Ah ja, das wird es wohl sein. Ergibt auch Sinn als Entgegnung zu deinem Zurückrudern. Ich dachte, er würde irgendeinen i.w.S. technischen Vorgang meinen. :D

Mastodon