Linuxspiele-Adventskalender 2017: Das fünfzehnte Türchen

Bild des Benutzers comrad

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2017-12-14-1/ak2017_15.jpg

Der Holarse Linuxspiele-Adventskalender

Auch dieses Jahr gibt es wieder den Holarse Linuxspiele-Adventskalender, der euch die Tage bis zum Weihnachtsfest etwas verkürzen soll. Wieder haben wir viele tolle Linuxspiele für euch, die wir an jedem Tag ab dem ersten Dezember bis zum 24. Dezember unter den Kommentatoren der jeweiligen Türchen-News verlosen. Der Holarse-Linuxspiele-Adventskalender 2017 wird aus Spielespenden aus der Community und von uns selbst unterstützt. Insgesamt können wir so Spiele im Gesamtwert von knapp €550,00 unter der Linuxspiele-Community verteilen. Parallel dazu gibt es zusätzlich ein Spiel bei GTuxTV (ab 6 Uhr) zu gewinnen, mehr dazu weiter unten. Und nun geht es los!

Wie mach ich mit?

Jeden Tag gibt es eine News, wie diese hier. Täglich stellen wir euch eine interessante Frage. Diese könnt ihr nutzen, um einen Kommentar unter der News zu hinterlassen. Kommentare bis um 20 Uhr am jeweiligen Tag werden in die Verlosung mit aufgenommen. Zum Kommentieren ist ein Konto bei Holarse notwendig. Schreibt uns also einfach etwas zu der Frage des Tages in die Kommentare und ihr seid dabei.

Wenn du das Spiel bereits hast, oder nicht interessiert bist, dann darfst du natürlich auch gerne kommentieren und dich beteiligen! Schreib einfach im Kommentar, dass du nicht an der Verlosung teilnehmen willst.

Der Gewinner wird dann per Zufallsgenerator ausgewählt und erhält dann sobald wie möglich per PM die Nachricht, dass er gewonnen hat. Meistens übermitteln wir dann auch per PM den Humble Store-Geschenk-Key oder auch direkt einen Steam-Key.

SPIEL

Heute gibt es den Sci-Fi-Plattformer The Swapper im Wert von €13,99.

Frage des Tages

Wusstet ihr schon, dass wir auch auf anderen Plattformen zu finden sind? Und folgt ihr uns da? Wir haben da zum Beispiel: Twitter, Gnu Social, Steam Curator, Youtube, Twitch und Smashcast und auch RSS. Bringen diese Dienste euch Mehrwert? Sind sie Linux als Spieleplattform voranzubringen in euren Augen sinnvoll? Wir hören gerne eure Meinung dazu!

GTuxTV

Auch bei GTuxTV könnt ihr ebenfalls täglich (ab 6 Uhr ist da Video online) ein Linuxspiel gewinnen. Dort gibt es den Taktik-Shooter Spec Ops: The Line! Schaut vorbei und schreibt dort auch in die Kommentare: https://youtu.be/zIqMRQ-3q1E

Gewinner steht fest

Der Gewinner des heutigen Türches heisst: staffe, herzlichen Glückwunsch. Der Key kommt gleich per PM.

Multimedia
devaux
Bild des Benutzers devaux
Offline
Beigetreten: 28.05.2013
Beiträge: 33

Ich bin ein Socialmedia-Muffel, da ich der Meinung bin, dass man da einfach zu schnell zu viel Zeit verschwendet
Einzig bei Youtube schaue ich ab und zu mal rein. Aber nur selektiv was mich gerade interessiert.
Oder wenn das Video von Meldrian ist.

Arrax
Bild des Benutzers Arrax
Offline
Beigetreten: 01.12.2017
Beiträge: 21

Ich folge euch auch auf YouTube was auch klar einen Mehrwert darstellt.

Bobby
Bild des Benutzers Bobby
Offline
Beigetreten: 02.12.2017
Beiträge: 21

Klar. Youtube und Twitter am Start. Selten auch Twitch ^^

staffe
Bild des Benutzers staffe
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 14

Habe holarse-linuxgaming.de in meinen Browser-Lesezeichen und besuche lieber direkt die Holarse-Seite als den Umweg über soziale Netzwerke zu gehen. Für mich persönlich bieten diese Dienste also eigentlich keinen Mehrwert... Obwohl, ich hab euch mal als Steam Curator hinzugefügt :P

mitscherdinger
Bild des Benutzers mitscherdinger
Offline
Beigetreten: 13.09.2010
Beiträge: 88

Oha, wusste ich gar nicht! Der News-Feed (RSS), den Ihr erstaunlicherweise nicht gelistet habe, reicht mir allerdings, um auf dem neuesten Stand zu sein...

comrad
Bild des Benutzers comrad
Offline
Beigetreten: 13.05.2008
Beiträge: 3610

RSS nicht gelistet? *tippeltippel* Also ich sehs hier :-) Danke, habs einfach nur vergessen.

mitscherdinger
Bild des Benutzers mitscherdinger
Offline
Beigetreten: 13.09.2010
Beiträge: 88

Oh, ich hab auch was vergessen: "The Swapper" hab ich schon! Keine Teilnahme!

kloß
Bild des Benutzers kloß
Offline
Beigetreten: 08.05.2015
Beiträge: 88

Ja, ich weiß, dass Holarse auch bei diesen Plattformen anzutreffen ist. Ein Konto habe ich jedoch nur bei Steam und dieses auch nur notgedrungen. (Kontos, die ich aber auch nicht nutzen würde, könnten auch noch bei Facebook oder Snapchat eingerichtet werden. Ist Holarse dort nicht? Warum nicht?) Mein Anlaufpunkt ist direkt die Homepage. Dort schaue ich regelmäßig vorbei und bekomme so genug mit. Die Videokanäle nutze ich dann, wenn ich auf der Homepage auf etwas für mich dort Interessantes aufmerksam gemacht werde. (Bei GTuxTV schaue ich gelegentlich vorbei, ob's da etwas gibt, was mich interessiert. Aber stundenlang jemandem beim Zocken zuschauen, ist einfach nicht so meins. Da spiele ich lieber selber.) Für mich ist der Mehrwert also auf die ausgelagerte Bereitstellung von Videoreviews begrenzt. Möglicherweise sind die Dienste eine Möglichkeit, andere User auf Holarse und damit die Möglichkeiten des Spielens unter Linux aufmerksam zu machen, ebenso wie die Betreuer der Accounts auf bestimmte Vorgänge im Netz oder der Spieleindustrie aufmerksam zu machen bzw. auf dem Laufenden zu halten.

torsch1975
Bild des Benutzers torsch1975
Offline
Beigetreten: 07.12.2015
Beiträge: 47

Wusste ich noch nicht, werde es aber auf die Agenda setzen, Euch da auch zu folgen.

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 300

Eigentlich nur twitter, aber im Prinzip komm ich auch ohne das Gedöns aus, mir reicht die homepage. Ich schätze aber mal, um neue, junge Nutzer anzulocken macht das alles schon Sinn.

Mal wieder keine Verlosung für mich, hab das Spiel. (... und steck schon eine Weile an einer Stelle fest, ich glaube das soll aber auch so sein, ist ja eher ein Antikriegsspiel.)

noxis
Bild des Benutzers noxis
Offline
Beigetreten: 02.12.2017
Beiträge: 14

Die meisten dieser Kanäle benutze ich nicht. Auf Youtube habe ich euch jetzt mal abonniert. Dass es sowas wie GNUSocial gibt, wusste ich bis jetzt noch gar nicht. Da ich allerdings bei Twitter nie gross aktiv war, vermute ich, dass mein Account dort wohl auch bald nur noch verstauben würde. Eure Seite dort drauf, habe ich jetzt trotzdem mal als Lesezeichen abgespeichert. :-)

Ob de Kanäle etwas bringen, weiss ich nicht. Es kommt wohl auch auf die Zielgruppe darauf an. Viele Spieler benutzen ja im Moment auch Discord als Teamspeak- oder Skype-Ersatz. Ausserhalb der Spieler-Welt kennen viele Discord erst gar nicht.

Piet.Lu
Bild des Benutzers Piet.Lu
Offline
Beigetreten: 01.12.2017
Beiträge: 26

Ja.
Auf Youtube, Twitch und Twitter.
Ja.
Durchaus, ja.

villeneuve
Bild des Benutzers villeneuve
Offline
Beigetreten: 02.12.2015
Beiträge: 46

Cool, daß Ihr auch auf GNUSocial seid. Auf YouTube und Twitter schaue ich manuell bei Euch mal ab und zu rein und den RSS-Feed nutze ich.

march
Bild des Benutzers march
Offline
Beigetreten: 02.02.2009
Beiträge: 47

Ich nutze nur diese Homepage kenne aber auch die andern Kanäle. Da jeder User andere Präferenzen hat wie er Informationen konsumiert ist es gut, dass es diese Alternativen gibt.

qwertfisch
Bild des Benutzers qwertfisch
Offline
Beigetreten: 05.12.2013
Beiträge: 6

Naja, das sind so die üblichen Verdächtigen, die man als Newsseite eben auch bedienen muss. Was eben nicht leichter wird, da es inzwischen schon soviele verschiedene Kanäle sind. Ich selber nutze nur den RSS-Feed, schaue mir dann die interessanten Artikel auf der Webseite an. Und den IRC-Channel, der ja nun weniger ein Massenmedium ist.

(Keine Teilnahme an der Verlosung für mich.)