Linuxspiele-Adventskalender 2016: Das siebzehnte Türchen

Bild des Benutzers comrad

https://www.holarse-linuxgaming.de/sites/default/files/2016-12-16-1/17_reus.png

Der Holarse Linuxspiele-Adventskalender

Auch dieses Jahr gibt es wieder den Holarse Linuxspiele-Adventskalender, der euch die Tage bis zum Weihnachtsfest etwas verkürzen soll. Wieder haben wir viele tolle Linuxspiele für euch, die wir an jedem Tag ab dem ersten Dezember bis zum 24. Dezember unter den Kommentatoren der jeweiligen Türchen-News verlosen. Der Holarse-Linuxspiele-Adventskalender 2016 wird aus Spielespenden aus der Community, von uns selbst, aber auch von Portierern wie Aspyr oder Feral Interactive unterstützt. Insgesamt können wir so Spiele im Gesamtwert von knapp €470,00 unter der Linuxspiele-Community verteilen. Und nun geht es los!

Wie mach ich mit?

Jeden Tag gibt es eine News, wie diese hier. Täglich stellen wir euch eine interessante Frage. Diese könnt ihr nutzen, um einen Kommentar unter der News zu hinterlassen. Kommentare bis um 21 Uhr am jeweiligen Tag werden in die Verlosung mit aufgenommen. Zum Kommentieren ist ein Konto bei Holarse notwendig. Schreibt uns also einfach etwas zu der Frage des Tages in die Kommentare und ihr seid dabei.

Wenn du das Spiel bereits hast, oder nicht interessiert bist, dann darfst du natürlich auch gerne kommentieren und dich beteiligen! Schreib einfach im Kommentar, dass du nicht an der Verlosung teilnehmen willst.

Der Gewinner wird dann per Zufallsgenerator ausgewählt und erhält dann sobald wie möglich per PM die Nachricht, dass er gewonnen hat. Meistens übermitteln wir dann auch per PM den Humble Store-Geschenk-Key oder auch direkt einen Steam-Key.

Reus

Heute könnt ihr das Götterspiel Reus hinter dem Adventstürchen finden!

Frage des Tages

Die Frage des Tages lautet: Welche Spiele vermisst ihr unter Linux? Gibt es welche?

GTuxTV

Auch bei GTuxTV könnt ihr ebenfalls täglich ein Linuxspiel gewinnen. Schaut vorbei und beantwortet dort auch die Tagesfrage: https://www.youtube.com/watch?v=-ecfGOwSOQg

Update

Der heutige Gewinner ist: fox6x6x6, herzlichen Glückwunsch! Hoffen wir, dass viele der von euch genannten Spiele 2017 vielleicht doch eine Portierung bekommen.

Multimedia
tank
Bild des Benutzers tank
Offline
Beigetreten: 24.07.2009
Beiträge: 16

diablo3...

Honki Tonk
Bild des Benutzers Honki Tonk
Offline
Beigetreten: 06.12.2016
Beiträge: 14

Bisher habe ich die Spiele, welche ich wirklich spielen wollte, immer noch mit Wine zum laufen gebracht. Bei den restlichen Spiele mache ich es dann wie unter Windows, wenn es nicht läuft spiele ich es halt nicht.

Ypsilon
Bild des Benutzers Ypsilon
Offline
Beigetreten: 27.11.2016
Beiträge: 26

Brother Two Sons und ein paar andere vor allem die mit Wine nicht vernünftig laufen.

mcflyle
Bild des Benutzers mcflyle
Offline
Beigetreten: 13.04.2012
Beiträge: 280

Obwohl es erste Fortschritte mit Grid Autosport etc. gibt, vermisse ich immer noch Rennspiele mit Story ala NFS. Dann wäre es noch wünschenswert wenn Bethesda/ID wieder den Weg zurückfinden würden. Ansonsten bin ich recht zufrieden ;)

axel5423
Bild des Benutzers axel5423
Offline
Beigetreten: 21.11.2016
Beiträge: 3

Diablo 3.

hatniX
Bild des Benutzers hatniX
Offline
Beigetreten: 23.05.2015
Beiträge: 11

Dragon Age oder Mass Effect wären toll gewesen unter Linux.

torsch1975
Bild des Benutzers torsch1975
Offline
Beigetreten: 07.12.2015
Beiträge: 28

Da ich nicht mehr so viel spiele wie früher, vermisse ich eigentlich nichts. Vieles läuft mit WINE ganz passabel.

webzoe
Bild des Benutzers webzoe
Offline
Beigetreten: 01.12.2016
Beiträge: 18

habe bisher noch kein Point and click Adventure gespielt, welches nicht unter Linux lief, daher fehlt mir nix

inkunzi
Bild des Benutzers inkunzi
Offline
Beigetreten: 12.12.2015
Beiträge: 8

Wenn ich spiele, dann sind es keine High-End-Spiele mit enormen Grafikansprüchen. Sofern sie nicht nativ laufen, gab es in der Vergangenheit wenig Probleme mit Wine, daher vermisse ich persönlich nichts.

pantzi
Bild des Benutzers pantzi
Offline
Beigetreten: 02.12.2016
Beiträge: 4

battlefield

matux
Bild des Benutzers matux
Offline
Beigetreten: 01.12.2016
Beiträge: 11

Nennen würde ich Civ 5, aber dank Steam ist es jetzt auch für Linux spielbar.

mitscherdinger
Bild des Benutzers mitscherdinger
Offline
Beigetreten: 13.09.2010
Beiträge: 65

Project Cars - war ja mal angekündigt für SteamOS, kam aber nie raus.

Kein Verlosung für mich, bitte! Ich besitze Reus schon... :)

fox6x6x6
Bild des Benutzers fox6x6x6
Offline
Beigetreten: 01.12.2015
Beiträge: 10

Am meisten Spiele von Blizzard insbesondere Overwatch, Spiele von Bethesda insbesondere die "The Elder Scrolls"-Reihe, die "Prince of Persia"-Reihe von Ubisoft und Pneuma: Breath of Life.

villeneuve
Bild des Benutzers villeneuve
Offline
Beigetreten: 02.12.2015
Beiträge: 38

Weil man (fast) alles auch so irgendwie ans Laufen bekommt vermisse ich eigentlich nichts, aber trotzdem würde ich doch lieber alle Spiele als native Umsetzungen sehen.

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1538

Heute mache ich mal mit:
S.T.A.L.K.E.R, alle Teile, alle Modifikationen.

Ich finde die Metro Reihe (ein Teil der Stalker-Jungs hat optisch deutlich daran mit gearbeitet) zeigt durch seine linearen Level nur im Ansatz den Zauber den der "Vorgänger" hatte.

Ein lauffähiger Linuxport steht bei mir seit Jahren auf der gedanklichen Wunschliste.

kloß
Bild des Benutzers kloß
Offline
Beigetreten: 08.05.2015
Beiträge: 73

Ich wünsche mir ein halbwegs aktuelles Eishockeyspiel, so eines wie EA Sports NHL17. Aber das gibt es schon seit Jahren nicht einmal mehr für PC. :-(

norg
Bild des Benutzers norg
Offline
Beigetreten: 26.09.2010
Beiträge: 11

Ganz klar Blizzard Spiele v.a. World of Warcraft, Starcraft 2 und Diablo3, rennen zwar in Wine relativ ok aber trotzdem :(

Gesperrtes Thema