Kingdom Come: Kickstarter Aktion erfolgreich

Bild des Benutzers Linux Gamer 91
Tags:

Bei Kingdom Come handelt es sich um ein Rollenspiel auf Basis der Cryengine. Das Spiel wird es in 3 Episoden geben, die erste soll im vierten Quartal 2015 für Windows, MacOSX, Linux, Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Die Spielwelt soll hinsichtlich ihrer Größe mit der von The Elder Scrolls 5: Skyrim mithalten können. Außerdem soll es fordernd wie Dark Souls und vielseitig wie Mount & Blade werden.

Multimedia
Wupsala
Bild des Benutzers Wupsala
Offline
Beigetreten: 29.06.2008
Beiträge: 113

Freue mich sehr über die aktuellen Tendenzen, die einen Linuxsupport bei Spielen als fast selbstverständlich erscheinen lassen.

Jedoch ist der Unterstützerpreis für das volle Spiel (also alle 3 Akte) in diesem Fall schon eine Frechheit.

360€! Na, dann mal viel Spaß beim Unterstützen.

Iggi
Bild des Benutzers Iggi
Offline
Beigetreten: 15.05.2008
Beiträge: 186

Wenn man nicht grade alle Akte auf einmal kauft dann finde ich das Spiel eigentlich im Gegenteil recht günstig - 24€ für eine Box (naja, gut, nur die DVD-Box - die Collector's Edition kostet dann auch 75€...) ist im Vergleich zu vielen anderen Kickstarter-Projekte nicht teuer.

kingron
Bild des Benutzers kingron
Offline
Beigetreten: 14.05.2008
Beiträge: 152

Am besten gefällt mir das: Dungeons & no Dragons :D

Zettmaster
Bild des Benutzers Zettmaster
Offline
Beigetreten: 25.04.2009
Beiträge: 61

Ja...auf einmal geht das...aber hier in Deutschland wird bestimmt die Zensur äh.. Filtern das Spiel den Reiz nehmen...

Zettmaster
Bild des Benutzers Zettmaster
Offline
Beigetreten: 25.04.2009
Beiträge: 61

Sehr interessant. Hoffentlich kommt die Linux Version auch. Bei diesem Titel würde ich auch schnell schwach werden...Vielleicht gibt es ja bis dahin schon eine etablierte Steam Box...Meine Microsoft freies Biotop muss noch wachsen :-)