Icculus sucht neue Herausforderungen

Bild des Benutzers meldrian
Tags:

Ryan C. Gordon, im Netz auch als Icculus bekannt, wendet sich aktuell auf Twitter an die ihm folgenden Linuxnutzer und erfragt, welche zukünftigen aber auch sonstige bislang veröffentlichten Spiele nach Möglichkeit einen Linux-Port erhalten sollten. Er selbst hat zwar schon einige Ideen und Pläne in der Hinterhand, erhofft sich aber speziell Rückmeldungen von Nutzern die ihre Augen und Ohren in der Vergangenheit offen hatten und Projekte nennen können, in denen ursprünglich ein Linuxport geplant war, jedoch aus Zeit/Kosten/Kompetenzgründen nicht umgesetzt wurde. Icculus bietet sich an dieser Stelle an als "Ein Typ, der einen Linux-Port realisiert und dafür nicht mal bezahlt werden möchte". Linuxer sind angehalten Vorschläge einzubringen, die 'Kunde' zu verbreiten und/oder Entwickler direkt auf das Angebot von Icculus aufmerksam zu machen.

Hintergrund der Aktion ist das Erreichen des 750$ Patreon-Ziels. Icculus sagte dazu, es gäbe einen Stapel Spiele auf seiner Todo-Liste, die mit ziemlicher Sicherheit für ihn wenig bis keinen Profit einfahren würden, würde er sich darum kümmern. Die 750$ pro Monat via Patreon versetzen ihn in die finanzielle Situation diese Projekte jetzt angehen zu können.

Um mit Icculus in Kontakt zu treten könnt ihr seinem Tweet auf Twitter antworten oder über seine Patreon-Seite Kontakt mit ihm aufnehmen.

Icculus ist ehemaliger Mitarbeiter von Loki Software und seit dem Zerfall der Marke u.a. treibende Kraft für den Linux-Portierungen von Prey, Braid oder Super Meat Boy.

Multimedia
mitscherdinger
Bild des Benutzers mitscherdinger
Offline
Beigetreten: 13.09.2010
Beiträge: 65

Ha! Da eröffnet sich die Möglichkeit, doch noch eine native Linux-Version von "Gianna Sisters: Twisted Dreams" zu erhalten! Gleich mal posten! :)

titi
Bild des Benutzers titi
Offline
Beigetreten: 27.10.2008
Beiträge: 167

Oder .. er erbarmt sich und fixt mal die Ark-Survival Evolved Grafik-Bugs. ( Und wenn er schon dabei ist kann er ja gleich die Unreal-Engine allgemein fixen. Irgendwie haben da fast alle ihre Probleme wenn sie versuchen eine Linuxversion rauszubringen. )

meldrian
Bild des Benutzers meldrian
Offline
Beigetreten: 12.05.2009
Beiträge: 1538

Ich war gierig und habe gleich 2 Anfragen gestellt. Zum einen die Portierung von Deus Ex (das Original von Anno Tobak für das es mal einen Port geben sollte aber nie gab) und dann natürlich noch S.T.A.L.K.E.R.
Bin gespannt was bei der ganzen Aktion herum kommt.

Linux Gamer 91
Bild des Benutzers Linux Gamer 91
Offline
Beigetreten: 09.10.2010
Beiträge: 574

Killing Floor 2 oder Darksiders währe toll.